Das neue Jahr – die Zeit, sich die Wunsche zu denken

Das neue Jahr – die Zeit der Veranderungen und jener Erwartung, wovon wir traumen. Aber die Frau nach 50 soll wissen, wie sich den Wunsch zu denken, damit es sich erfullt hat.

Der Wunsch ist ein machtiger Impuls, den inneren Sto zu den kunftigen Veranderungen. Wir stellen uns auf diese Welle ein, wir unternehmen, sich jen selbst nicht bewut seiend, erfullt sich irgendwelche Handlungen – und unser Wunsch.

Aber, sich die Wunsche denkend, muss man sich eine Wahrheit erinnern: «Furchten Sie vor den Wunschen – sie haben die Eigenschaft, sich zu erfullen!».

Unsere Gedanken und die ihnen folgenden Taten bewirken unsere Realitat. Wirklich du, wenn uber etwas verstarkt denkst und du wartest ist vollkommen kann sich erfullen. Und manchmal geschieht es in etwas verzerrten Form, ganz nicht jenes nicht so. Es geben etwas Regeln, die man beachten muss, sich die Wunsche, besonders unter das Neue Jahr denkend.

Wie es richtig ist, sich den Wunsch zu denken

  • Verwenden Sie das Teilchen, die Gedanken abfassend, tragt sie das Negativ und die Negation: der Wunsch kann sich nicht erfullen. Zum Beispiel, anstelle ich will im Neuen Jahr nicht weh tun, Sie sagen sich: «ich Will gesund sein oder Im Neuen Jahr werde ich gesund sein».
  • Wenn Sie etwas beabsichtigt haben, durchdenken Sie die Weise der Verwirklichung und der Einzelheit. Zum Beispiel, Sie traumen, den Wohnort, dann sorgfaltig zu tauschen durchdenken Sie alle Details, wo Sie traumen, in welcher Stadt, das Haus zu leben, der Wohnung, wer mit Ihnen nebenan u.a. wird, man kann wohin auch immer, nicht Gott geb‘ doch geraten.
  • Jeder Gedanke materialna, deshalb genieren Sie sich nicht, uber die Wunsche zu sagen, es ist uber sie ofter denken Sie und werfen Sie alle Zweifeln zuruck. Jeden Morgen und den Abend bedenken Sie vor dem Traum nicht nur den Wunsch, sondern auch den Plan der Handlungen.
  • Die Visualisierung – noch ein wichtiges Moment in der Erfullung der Wunsche. Es ist wenig zu denken, man ist notwendig auch hell und bildlich, das Objekt des Traumes vorstellen. Die Visualisierung, wie die Weise der Verwaltung der Gedanken Ihnen helfen wird jenes Leben zu schaffen, nach dem Sie streben.
  • Lassen Sie sich der Astrologen raten. Doch entspricht jedem Zeichen des Tierkreises das Ritual sagadywanija der Wunsche.

Wie sich die Wunsche nach den Zeichen des Tierkreises zu denken

Die Zeichen des Feuers: der Widder, Lew und den Strelitzen. Beabsichtigen Sie den Wunsch, das Feuer der Kerze schauend. Unbedingt zeichnen Sie es auf dem Papier auf. Wenn dieser Wunsch etwas schlecht, zum Beispiel, von den Krankheiten zu entgehen – sofort verbrennen Sie den Zettel. Wenn Sie etwas traumen, oder jemandes zu erwerben, – ofter zu begegnen lesen Sie die Aufzeichnung bei der Kerze. Und das Papier mit der Aufzeichnung des Wunsches verbrennen es kann, nachdem es sich erfullen wird, vergessen Sie nur nicht, den hochsten Kraften zu danken.

Die Wasserzeichen: der Krebs, den Skorpion und die Fische. Den Wunsch ist es besser, sich zu denken, am Ufer des Wasserbeckens stehend, oder, das Wasser im Behalter schauend. Ebenso zeichnen Sie es auf dem Papier auf. Und spater. Aus diesem Blatt das Schiff gemacht – lassen Sie es, auf dem Wasserweg zu schwimmen.

Die Zeichen der Erde: der Stier, die Jungfrau und der Steinbock. Ihre Haupthelfer das Geld und das Essen! Denken Sie sich auf einem Wunsch, man muss winogradinku dabei kauen. Bis zu jener Zeit, wie sich dieser Wunsch erfullen wird, Sie tragen in der Tasche die sehnliche Munze unbedingt. Man darf nicht zu dieser Zeit des Geldes in die Schuld lassen!

Die Luftzeichen: die Zwillinge, die Waage und der Wassermann. Man kann sich die Wunsche wahrend des Spaziergangs denken, die Wolken schauend. Und sammeln Sie moglichst viel der Freunde besser und wahrend der Feier denken Sie sich die Wunsche. Wird die Neujahrsparty gerade herankommen.

Und die Hauptsache, leben Sie so als ob jener, wonach Sie streben, bei Ihnen schon ist. Empfinden Sie sich so, wie als ob Sie jenen schon haben, wovon Sie leidenschaftlich traumen. Im folgenden Jahr ganzer 366 Tage haben sich damit Ihre gedachten Wunsche erfullt.

Die Neujahrsumfrage: