Der Infarkt des Herzmuskels

Der Infarkt des Herzmuskels

Der Infarkt des Herzmuskels ist wie die schreckliche Erkrankung bekannt, die die Menschenleben forttragt. Nicht umsonstsagen uber den Menschen, verwirrend von den Wortern oder den Taten,bis zum Infarkt wird» hinfuhren. Diese sprichwortliche Redensart spiegelt eineder Besonderheiten des Infarktes wider— seine Entwicklungkonnen die starken emotionalenEmotionen undder Stress provozieren. Die physischeUberanspannung— auchunter den Provokateuren. Jedoch fangt meistens der Infarkt am Morgen, nach dem Erwachen an, wenn den Ubergang vonder nachtlichen Erholung zurTagesaktivitat das Herz mit der erhohten Belastung versorgt.

Aberdochwird nicht jeder sich aufregend, der Beschaftigte oder prossypajuschtschissja der Mensch furdas Herz» ausgereicht.Was solches der Infarkt undwarum ergeschieht

Was ist das

Jeder zweite Mann undjede dritte Frau treffen sich mitischemitscheskoj mit der Krankheit des Herzes undmitihrerschwersten Erscheinungsform— den Infarkt des Herzmuskels. Was wirdavon wissen

Der Infarkt des Herzmuskelsist eine scharfe Form ischemitscheskoj die Krankheiten des Herzes. Erentsteht, wenn die Zustellung des Blutes zu irgendwelcher Abteilung des Herzmuskels aufhort. Wenn die Blutversorgung auf verletzt wird15-20 Minuten undmehr,das hungernde Grundstuck des Herzes sterben. Dieses Grundstuck des Niederganges (nekrosa)der herzlichen Kafigenennen als der Infarkt des Herzmuskels eben.Der Nebenfluss des Blutes zurentsprechenden Abteilung des Herzmuskelswird, wennatherosklerotisch bljaschka verletzt, sich befindend imLichtstreifen einender Behalter des Herzes, unter dem Einflu von der Belastung wird zerstort, undaufder Verletzungsstelle bildet sich der Blutklumpen (tromb). Der Mensch empfindet den unertraglichen Schmerz hinterdem Brustbein dabei, dasvon der Aufnahme sogar einiger Tabletten des Nitroglyzerins nacheinander nicht abgenommen wird.

Daruber, inwiefern der Infarkt des Herzmuskels gefahrlich ist, zeugen die gegebenen Statistiker beredt. Ausallen Patientinnen vom scharfen Infarkt des Herzmuskelsbis zur Ankunftins Krankenhaus erlebt nur die Halfte, wobei dieses Prozentfur die Lander mitverschiedenem Niveauder schnellen arztlichen Betreuung tatsachlich identisch ist. Ausgeratendins Krankenhaus stirbt noch das Drittelbis zum Auszug wegen der Entwicklung der todlichen Komplikationen. Undnach dem Infarkt aufseinerStellebleibt es rubez— die eigentumliche Schramme aufdem Herzmuskel furs ganze Leben ubrig.

Die letzte Zeit der Infarkt des Herzmuskels ungestum molodejet. Heutzutage nichtdie Seltenheit, wenn erdie Menschen trifft, die die dreiigjahrige Schwelle kaum uberschritten. Freilich,ist bei den Frauen 50Jahre der Infarkt— die groe Seltenheit junger. Bis zudieser Grenzesind ihre Behalter vorder Atherosklerose estrogenami undanderen sexuellen Hormonen geschutzt. Aberbei Anbruch der Wechseljahre der Frau werden der Manner im Gegenteil krank.

Warum findet es statt

Der Hauptgrund der Krankheit— die Atherosklerose, die fast beijedem vonuns ist. Auerdem nennen, wir werden die Umstande des Lebens (undes gibt abhangende von nicht uns, und), bei denen die Wahrscheinlichkeit krank zu werden ist am meisten hoch:

  • Der Mannerfuboden;
  • Fur die Frauen tritt das gefahrliche Alter nach 50Jahren;
  • Die Erblichkeit (die Koronarkrankheit, den Infarkt, den Gehirnhirnschlag,selbst wennbeieinemder geraden Verwandten: der Eltern, der Gromutter, des Grovaters, des Bruders, der Schwester, besondershat wenn die Krankheit bei ihnen bis zu55Jahren) angefangen;
  • Der erhohte Inhalt des Cholesterins imBlut (mehr 5mmol/l oder mehr 200Milligramme/dl);
  • Das Rauchen (einerder wesentlichsten Risikofaktoren!);
  • Die uberschussige Masse des Korpers unddie bewegungsarme Lebensweise;
  • Die Erhohung des Arteriendrucks. (Mehr 140/90mmdes hg ineinem beliebigen Alter);
  • Die Zuckerkrankheit.

Das Vorhandenseinselbst wenneinendieser Faktoren erhoht das Risiko der Bekanntschaft mitdem Infarkt des Herzmuskels tatsachlich. Wobei der Beitritt jedes neuen Risikofaktors die Wahrscheinlichkeit vergrossert, inder geometrischen Progression krank zu werden.

Sagen auch, dass der Haarausfall beiden Mannern eine Art Vorbote des Infarktes ist, da einerder Faktoren des Erscheinens der Glatze das erhohte Niveau androgenow ist, undim Falle der hormonalen Schwingungen reagiert der Organismus aufdie Veranderung des Inhalts der Hormone mit dem Aufstieg des Arteriendrucks undder Erhohung des Niveaus des Cholesterins imBlut.

Was dabei geschieht

Die Atherosklerose— der Prozess, bei dem inder Wand der grossen Adern einige Fette (das Cholesterin undandere Lipide verschoben werden), wenn sieimBlut im Uberfluss enthalten sind. JeneStellen aufder Gemawand, wo der Lipidansammeln besonders viel, atherosklerotisch bljaschkami heien. Bljaschka— die am meisten verwundbare Stelle inder Gemawand. Besonders wenn sie jung undinihr noch nichtdazugekommen ist, das Kalzium verschoben zu werden. Zumunerwartetesten Momentkann die Wand bljaschki, so, und die innere Hulle der Ader des Herzes platzen, angerissen werden. Fur den Organismus ist es das Signal der Besorgnis. Treschtschinkustrebt er, vom Blutklumpen zu heilen. Deshalb aufder beschadigten Stellehierbeginnt, das Blut zusammengerollt zu werden. Die Thrombenbildung erinnert den vomBerg gerollten Schneeklumpen. Wenn es nichtsstort, wachst tromb sehr schnell, bisden ganzen Lichtstreifen der Ader schlieen wird. Dannhort die Blutung nach ihrauf, fangt der Niedergang der Kafige an und es entwickelt sich der Infarkt des Herzmuskels. Je grosser gibt es als Ader, die tromb geschlossen hat, desto als mehrere Kafige des Herzmuskels wird umkommen.

Die Ganzheit atherosklerotisch bljaschki konnen das beschleunigte Herzklopfen unddie Erhohung des Arteriendrucks verletzen.

Der Infarktkannwahrend der starken physischen oder emotionalen Belastung anfangen, abernicht seltenentwickelt er sich ohne jeden sichtbaren Grund, wieaufder leeren Stelle. Moglich— sogar imTraum. Aberseine am meisten Lieblingszeit— der fruhe Morgen.

Je nachder Groe teilen die Infarkte aufkrupnootschagowyje, bei denen sich nekros aufdie ganze Dicke des Herzmuskels, undmelkootschagowyje erstreckt. Sind krupnootschagowyje die Infarkte der Vorderwand des Herzmuskels gefahrlicher. Beim Infarkt der hinteren oder Seitenwande, besonderssind melkootschagowom (nicht auf die ganze Dicke), seine Folgennicht so traumatisch. Rubez auf dem Herzmuskel bleibt es furs ganze Leben ubrig. Sich er auflosen kann nicht, und das Herz erinnert sich an den verlegten Infarkt immer.

Die Symptome unddie Diagnostikdes Infarktes

Vom ersten Merkmal, zulassend, den Infarkt zu verdachtigen, wird der grausame Schmerz hinterdem Brustbein,das heitin der Mitte des Brustkorbes gewohnlich. Gewohnlich imZustand der Ruhe; druckt, brennt, presstzusammen, kann in die Hand, die Schulter, den Rucken, den Kiefer, den Hals zuruckgeben. Bei der Stenokardie entsteht der ahnliche Schmerz wahrend der Belastung, und beim Infarkt fangt sie starker und ofter in der Ruhe an geht nach den ubernommenen nacheinander 3 Tabletten des Nitroglyzerins (nach 1 Tablette unter die Sprache durch jede 5 Minuten) nicht.

Bei Vorhandensein von diesen Merkmalen sofort rufen Sie den Krankenwagen herbei. Die Fahigkeitin diesem Fall— der gefahrliche Feind zu ertragen. Manchmal zeigt sich die Erkrankung vom Erbrechen oder den unangenehmen Empfindungen imBauch, den Verzugen imHerz oder der Schwierigkeit der Atmung, dem Verlust des Bewusstseins oder … von nichts.

Ja, kommt auchsolches vor: der Mensch hat den Infarkt verlegt,es nicht bemerkt. Sogenannt besbolewaja wird die Form des Infarktes des Herzmuskels beiden Menschen ofter beobachtet, die an der Zuckerkrankheit leiden. Die Veranderungen, die beim Infarkt geschehen sind aufelektrokardiograme gut sichtbar. Fur die Prazisierungdes Gebietes undder Stufe der Niederlage kann USI die Herze (die Echokardiographien) ernannt sein, die ermoglicht, die strukturellen Veranderungen zu sehe
n.In einer Reihe von den Fallen kann der Arzt die Durchfuhrung szintigrafii empfehlen.

Die Behandlung

Um nichtzu riskieren,senden bei der geringsten Verdachtigung auf den Infarkt die Arzte den Menschen indie Reanimationsabteilung des Krankenhauses ab. Undje schneller, desto besser. Doch nurim Laufe von einigen ersten Stunden, die speziellen Praparate einfuhrend, kann man frisch tromb auflosen und, die Blutung inder Koronarader wieder herstellen. Dann ist notig es die Bildung neu trombow zu verhindern. Dazu verwenden die Medikamente, die die Kurzung des Blutes verzogern. Einesder sichersten Mittel— azetilsalizilowaja die Saure,das heit gewohnlich aspirin. Erverringert die Zahl der Komplikationen undfristet das Leben den Menschen, die den Infarkt verlegten.

Oftverwenden in der Behandlung die Betablocker. Diese Praparate verringern das Bedurfnis des Herzmuskels nachdem Sauerstoff,so, retten die Kafige des Herzmuskels vomNiedergang, verringern die Umfange nekrosa. Gleichzeitig machen sie eine Arbeit des Herzes sparsamer, dass es beim Infarkt sehr wichtig ist.

In den letzten Jahren verwenden fur die Behandlung des Infarktesnicht nur die Medikamente.Insbesondereverhalt sich zu sogenannt inwasiwnym den Methoden koronar- balonnaja angioplastika. Angioplastika ist bei der Ineffektivitat der medikamentosen Therapie vorgefuhrt. Furanderen Fall kardiochirurg kann die Operation aortokoronarnogo schuntirowanija anbieten.

Es ist die strenge Bettruhe in den ersten Tagen obligatorisch.Zu dieser Zeit kann das beschadigte Herzsogar die minimalen Belastungen nicht ertragen. Fruherstieg der Mensch, der den Infarkt verlegte, vomBett etwas Wochen nicht hinauf. Heute ist die Frist der Bettruhe wesentlich verringert. Aberist dennoch,selbst wennmuss man drei Tage nach dem Infarkt imBett unter der Aufsicht der Arzte liegen. Dann wird es erlaubt, zu sitzen, spater aufzustehen, … zu gehen Fangt die Genesung, die Anpassung zuneu, posleinfarktnoj des Lebens an.

Die Rehabilitierung nach dem Infarkt

Ob man zumgewohnheitsmaigen Leben nach dem Infarkt zuruckkehren kann Fest ja zu sagen oder gibt es schwierig. Doch sie beijedem: ein arbeitet als der Lasttrager, undanderer fuhrt die Tage hinterdem Schreibtisch durch. Erstem wird es schwer sein, sich mit der gewohnheitsmaigen Tatigkeit zu beschaftigen, undzweites wird kaum etwas storen. Auerdem der Komplikation,unddie Infarkte beiallen verschiedene.

Die Wiederherstellung nach dem Infarkt breitet sich aufetwas Monate aus. Dochfordert die Erkrankung nicht scherzhaft, es, die Lebensweise, etwasdarin zu revidieren, zu tauschen. Die Rehabilitierung fangt noch imKrankenhaus an, wo zugleich mitpremom der medikamentosen Praparate unddem Durchgang der physiotherapeutischen Prozeduren die Intensitat der physischen Ubungen allmahlich angesetzt wird. (Die besondere Aufmerksamkeit— dem Wort allmahlich).Keinesfallsforcieren Sie das Ereignis. Die Beschaftigungen vom Heilsport, das Gehen zuerst nachder ebenen Oberflache, dann— nachden Treppen … Ubrigens gerade die Treppe— die gute Prufung inder Bereitschaft zuaktiven Leben. Wenn der Patientdurchschnittlich aufdas vierte Stockwerk den Tempo hinaufsteigen kann,der Schmerz indie Bruste oder die Atemnot nicht empfindend, bedeutet, geht die Wiederherstellung erfolgreich. Fur die genauere Einschatzung des Zustandes verwenden die Probe mitder dosierten Belastung oft. Gewohnlicherfullen sie mitdem speziellen Fahrrad— weloergometre oder auf«der laufenden Bahn».

Wie man die Arzneien lange einnehmen muss Die Antwort hier ein: lebenslang! Selbst wenn das Befinden das Schone. Gerade weil es unddas Schone, dass die standig ubernommenen Praparate dem Herz helfen.

Ob man das Sexualleben nach dem Infarkt fuhren kann Ohne jede Beschrankung stellen Sie diese Frage dem behandelnden Arzt. Alles wird davonabhangen, wie Siedie physischen Belastungen verlegen (undder Geschlechtsaktist eine Belastung, undgro). Aberist auchallgemein fur alle lenkte, andie mansich erinnern muss, dass der sexuelle Kontakt vom Vergnugen, und nicht vom neuen Herzanfall zu Ende gegangen ist. Erstens soll er mit dem gewohnheitsmaigen Partner, zweitens in der gewohnheitsmaigen Lage geschehen, und drittens, die Position fur den Geschlechtsakt wahlend, muss man solche bevorzugen, bei die Belastung minimal sind, — zum Beispiel, auf der Seite.

Die Prophylaxe

Von einigen Risikofaktoren (der Fuboden unddie Erblichkeit) nirgendwohinnicht hingetan zu werden. Dafur alle geben ubrig vollkommen unseren Bemuhungen nach!

  • Unterstutzen Sie inder Norm den Arteriendruck,sowie Sie folgen aufdas Wetter— zum Beispiel, fur die Menschen mitdem erhohten Arteriendruck gefahrlich sind die Hitze unddie geomagnetischen Sturme.
  • Normalisieren Sie das Niveau des Zuckers imBlut.
  • Grosser bewegen Sie sich! Ganz nichtvomInfarkt »unbedingt zu laufen, es ist genugend inder frischen Luftnicht weniger als 5-6 Kilometer imTag zu spazieren.
  • Es ist sehr wichtig, Rauchen aufzugebenist einerder aggressivsten Risikofaktoren.
  • Bemuhen Sie sich, das uberflussige Gewicht zu sturzen. Von welchem das normale Gewicht sein soll Geben Sie wir werden berucksichtigen: das Gewicht inden Kilogrammen teilen Sie aufdie Groe inden Metern,quadriert. Die bekommene Zahl heit vom Index der Masse des Korpers. Man muss danach streben, dass er26 nicht ubertritt. Eine Ernahrung soll mitdem minimalen Inhalt der tierischen Fette unddes Cholesterins sein. Es gibt als mehrere Gemuse undFruchte. Anstelle des fettigen Schweinefleisches— das weie Fleisch des Vogels, die Butter ersetzen Sie sonnenblumen-, das Fett— den Fisch. Solche Diat lasstzu, nicht nur das Niveau des Cholesterins, sondern auch die Kosten zu verringern.