Die Diagnostik

Die Diagnostik

Die Diagnostik: die Ziele

Die Ziele der Uberprufung bei der Verdachtigung auf ischemitscheskuju die Krankheit:

– Die zusatzlichen Risikofaktoren an den Tag zu bringen: der hohe Arteriendruck, das Cholesterin des Blutes, die Merkmale der Zuckerkrankheit, die Niederlage der Nieren

– Den Zustand des Herzmuskels zu bewerten,

– Den Zustand der Koronaradern zu bewerten,

– Die Taktik die Behandlungen auszuwahlen,

– sprognosirowat die Notwendigkeit der Operation auf dem Herz.

Die Konsultationen der Fachkrafte

Jeder soll der Patientin mit ischemitscheskoj von der Krankheit des Herzes oder der Verdachtigung auf sie vom Kardiologen und falls notwendig im Folgenden konsultiert sein, bei ihm beobachtet zu werden. Wenn sich die Aussagen fur die Operation herausstellen werden, es ist die Konsultation kardiochirurga notwendig. Wenn der Patient eine Zuckerkrankheit hat oder ist der Zucker des Blutes einfach erhoht, es ist die Konsultation endokrinologa und die entsprechende Behandlung notwendig.

Die Analysen des Blutes:

  • Die allgemeine Analyse des Blutes – lasst zu, das Gesamtbild des Zustandes des Blutes zu bekommen.
  • Die Analyse des Blutes auf den Zucker – die Aufspurung der Zuckerkrankheit.
  • Das Lipidprofil – klart sich etwas Kennziffern: das allgemeine Cholesterin, das Cholesterin der Lipide der niedrigen Dichte (schlecht), der Lipide der hohen Dichte (gut), den Index aterogennosti, die Triglyzeride (die Fette).
  • Der Kreatinin, der Harnstoff – spiegeln die Qualitat der Arbeit der Nieren wider. Ihre Einschatzung ist notwendig, da die Nieren eines der Glieder der Entwicklung der hypertonischen Krankheit und des ganzen herzlichen-Gemakontinuums sind.

Die Analysen des Urins:

  • Die Proteinurie – das Vorhandensein des Eiweisses im Urin. Fuhrt vor, ob es die Niederlage der Nieren gibt.
  • mikroalbuminurija (MAU) – das Vorhandensein im Urin des Eiweisses des Eiweies in den niedrigen Konzentrationen. Klart sich nicht in allen Laboren. Es ist fur die Analyse von den letzten wissenschaftlichen Forschungen wie der zusatzliche Risikofaktor ischemitscheskoj der Krankheit empfehlenswert.

Die diagnostischen Prozeduren:

  • Die Messung des Arteriendrucks (die Holle) – die notwendige Prozedur fur alle Patienten. Im Falle der zweifelhaften Ergebnisse kann ganztagig monitorirowanije die Holle (SMAD) oder die Prufung mit der Belastung (dem Stress-Prufung) ernannt sein.
  • Rentgenografija des Brustkorbes – lasst zu, die Umfange und die Form des Herzes, sowie das Vorhandensein der Stagnation in den Lungen zu bewerten.
  • Die EKG in der Ruhe – spiegelt die elektrische Aktivitat des Herzmuskels (den Herzmuskel) wider. Am meisten kommt fur die Aufspurung der Arrhythmien, des Infarktes des Herzmuskels, sowie der indirekten Merkmale der Hypertrophie des Herzes heran.
  • Cholterowski monitorirowanije die EKG – das ununterbrochene Ablesen der EKG im Laufe von den Tagen mit Hilfe des speziellen Gerates, das auf dem Gurtel des Patienten befestigt ist. Die Sensoren werden auf der Brust geklebt, und der Patient lebt vom gewohnlichen Leben dabei, aberzeichnet die Zeit des Erscheinens der Schmerzen auf. Lasst zu, die Abweichungen in der Arbeit des Herzes zu registrieren, die es misslingt, auf der gewohnlichen EKG der Ruhe zu fangen.
  • Die EKG mit der Belastung (WEM die Probe – das Fahrrad oder tredmil – die Laufbahn) – die Registrierung der EKG und des Arteriendrucks wahrend dreht der Patient die Pedale weloergometra oder geht nach der Laufbahn. Lasst zu die allgemeine Arbeitsfahigkeit des herzlichen-Gemasystems, und die Hauptsache zu bewerten, – die Stenokardie der Anstrengung von anderen ahnlichen Krankheiten mit den Schmerzen im Herz zu unterscheiden.
  • EchoKG (USI die Herze) – die visuale Einschatzung der Arbeit des Herzes mit Hilfe USI. Lasst zu, die Zonen des Infarktes, die Verdichtung, die Erweiterung des Herzes und die Qualitat der Arbeit der Ventile an den Tag zu bringen.
  • Koronaroangiografija – der goldene Standard der Diagnostik ischemitscheskoj die Krankheiten des Herzes. Mit Hilfe der langen Sonde aus dem Schenkel in die Behalter des Herzes wird der kontrastreiche Stoff eingefuhrt, wonach die Rontgenaufnahme wird. Erlaubt deutlich wisualisirowat die Lage bljaschek und die Stufe der Verengung des Lichtstreifens der Ader, so genau, zu bestimmen, ob die Operation notwendig ist.