Die Laster des Herzes

Die Laster des Herzes

Was ist das

Das normale Herzist eine starke, unermudlich arbeitende Muskelpumpe. Vom Umfang esetwas mehrder menschlichen Faust.

Das Herz hat vier Kameras: zwei ober heien von den Herzvorhofen, undzwei unter— die Herzkammern. Das Blut handelt ausden Herzvorhofen indie Herzkammern, unddann indie Hauptleitungsadern dank vier Herzklappen konsequent. Die Ventile offnen sich undwerden geschlossen, das Blut nur ineiner Richtung versaumend.

Die Laster des Herzessind angeborene oder erworbene Veranderungen der Strukturen des Herzes (der Ventile, der Scheidewande, der Wande, die der Behalter) weggehen, verletzend die Bewegung des Blutes innerhalb des Herzes oder nachden groen undkleinen Kreislaufen.

Warum findet es statt

Alle Laster des Herzes teilen sich inzwei Gruppen: angeboren underworben.

Die angeborenen Laster des Herzes entstehen inder Periode vonzweiterbis zur achten Woche der Schwangerschaft undtreffen sich bei5-8 Neugeborene ausTausend.

Die Grunde der Mehrheit der angeborenen Laster des herzlichen-Gemasystemsbleiben die Unbekannten bis jetzt. Es ist freilich, bekannt, dass beim Vorhandensein inder Familie eines Kindes mitdem Laster des Herzes das Risiko der Geburt anderer Kinder mitderartig vom Laster etwas wachst, aberdochbleibt es ziemlich niedrig— von1bis zu5 Prozenten ubrig. Die angeborenen Laster des Herzes konnen sich von der Einwirkung aufden Organismus der Mutter der Strahlung auch melden, ein Ergebnis der Aufnahmewahrend der Schwangerschaft des Alkohols, der Drogen, einiger medikamentoser Mittel (die Praparate des Lithiums, warfarin zu sein). Es sind Virus- undandere Infektionen, die von der Frau imersten Trimester der Schwangerschaft verlegt sind (krasnucha, die Grippe, die Leberentzundung) auch gefahrlich.

Die letzten Forschungen haben vorgefuhrt, dass die Kinder der Frauen, die amuberschussigen Gewicht oder die Verfettungen leiden, auf36Prozente grosser riskieren, mitdem angeborenen Laster des Herzes undden ubrigen Verstoen der Arbeit des herzlichen-Gemasystems, als die Kinder der Frauen mitdem normalen Gewicht geboren zu werden. Der Grund der Verbindung zwischen dem Gewicht der Mutter unddem Risiko der Entwicklung des Lasters des Herzes beiihrenzukunftigen Kindern bisist bestimmt.

Die haufigsten Grunde des erworbenen Lasters des Herzes sind das Rheuma undinfektios endokardit, ist— die Atherosklerose, die Verletzung oder die Syphilis seltener.

Welche Laster des Herzes vorkommen

Die am meisten verbreiteten undschweren angeborenen Laster kann man aufzwei Hauptgruppen teilen. Indie erste Gruppe geraten die Laster des Herzes, die vom Vorhandensein der Umgehungswege herbeigerufen sind (die Nebenschlusse), wegen derendas bereicherte aus den Lungen Sauerstoff handelnde Blut sakatschiwajetsja zuruck indie Lungen. Dabei wachst die Belastung wie aufdie rechte Herzkammer, als auchaufdie Behalter, die das Blut indie Lungen tragen. Zuderartig den Lastern verhalten sich:

  • nesaraschtschenije des Arteriendurchflusses— des Behalters, nachdem beider Frucht das Blut noch nichtdie arbeitenden Lungen umgeht;
  • Der Defekt meschpredserdnoj die Scheidewande (die Erhaltung der Offnung zwischen zwei Herzvorhofenzur Geburt);
  • Der Defekt der Interkammerscheidewand (die Spalte zwischen link undrecht von den Herzkammern).

Andere Gruppe der Laster ist mitdem Vorhandensein der Hindernisse der Blutung verbunden, die zurVergroerung der Arbeitsauslastung aufdas Herz bringen. Zuihm verhalten sich, zum Beispiel, koarktazija (die Verengung) die Aorten oder die Verengung (die Stenose)der Lungen- oder Aortenventile des Herzes.

Die Klappenmangelhaftigkeit (die Erweiterung der Klappenoffnungversaumend, bei der die geschlossenen Flugel des Ventiles vollstandig nicht zugemacht werden, das Blutin entgegengesetzter Richtung)beiden erwachsenen Menschen kann infolge der allmahlichen Degeneration der Ventile bei zwei Typen der angeborenen Verstoe gezeigt werden:

  • Bei 1Prozent der Menschen hat das Arterienventil nichtdrei, undnur zwei Flugel,
  • Bei 5-20treffen sich die Prozente prolaps mitralnogo des Ventiles. Diese fur das Leben nicht gefahrliche Erkrankung bringt zurernsten Mangelhaftigkeit des Ventiles selten.

In die Vollendung dieser herzlichen Noten, viele Arten angeboren der Verstoe des Herzes undder Blutgefae treffen sichnicht nur getrennt,sondern auchinverschiedenen Kombinationen. Zum Beispiel, tetrada Fallo,ist der haufigste Grund der Zyanose (zianosa) des Kindes, eine Kombination sofort vier Laster des Herzes: des Defektes der Interkammerscheidewand, der Verengung des Ausgangs ausder rechten Herzkammer (der Stenose der Mundung der Lungenader), der Vergroerung (der Hypertrophie) der rechten Herzkammer undder Absetzung der Aorta.

Die erworbenen Laster entwickeln sichin Form von der Stenose oder der Mangelhaftigkeit einender Ventile des Herzes. Meistens ist mitralnyj das Ventil erstaunt (gelegen zwischen den linken Herzvorhofen undden Herzkammer) seltener, ist— aorten- (zwischen der linken Herzkammer undder Aorta), ist— trikuspidalnyj (zwischen den rechten Herzvorhofen undden Herzkammer) unddas Ventil der Lungenader (zwischen der rechten Herzkammer undder Lungenader) noch seltener.

Die Klappenlaster konnen auchkombiniert(wenn sind 2 und mehr der Ventile erstaunt) und kombiniert (sein wenn in einem Ventil sind der Erscheinung und der Stenose, und der Mangelhaftigkeit anwesend).

Wie die Laster gezeigt werden

Das angeborene Laster des Herzes habend, kann eine bestimmte Zeit nach der Geburt das Kleinkind auerlich vollkommen gesund aussehen.Jedochbleibt solches scheinbare Wohlergehen selten erhalten ist langer, alsbis zum dritten Jahr des Lebens.Nachher beginnt die Krankheit, sich zu zeigen: das Kind bleibt in der physischen Entwicklung zuruck, es erscheint die Atemnot bei den physischen Belastungen, die Blasse oder sogar die Zyanose der Haut.

Fur sogenannt «der blauen Laster» sind die Anfalle charakteristisch, die plotzlich entstehen: es erscheinen die Unruhe, das Kind ist angeregt, es wachsen die Atemnot unddie Zyanose der Haut an (zianos), ist der Verlust des Bewusstseins moglich. Solche Anfalle werden beiden Kindern des fruhen Alters (bis zuzwei Jahren) ofter beobachtet. Ihnenist die beliebte Pose der Erholung aufkortotschkach auch eigen.

Die blassen Laster werden vom Ruckstand inder Entwicklung der unteren Halfte des Rumpfes unddas Erscheinenim Alter von8-12 Jahren der Klagen uberden Kopfschmerz, die Atemnot, den Schwindel, des Schmerzes imHerz, den Bauch unddie Beine gezeigt.

Die Diagnostik

Mit der Diagnostik der Laster des Herzes beschaftigen sich der Kardiologe undkardiochirurg. Die Methode der Echokardiographie lasstmit Hilfe des Ultralautes zu, den Zustand der Herzmuskeln undder Ventile zu untersuchen, die Geschwindigkeit der Bewegung des Blutes inden Hohlen des Herzes zu bewerten.Fur die Prazisierung des Zustandes des Herzes verwenden die Rontgenforschung (die Aufnahme des Brustkorbes) undwentrikulografiju— der Rontgenapparatunter Ausnutzung des speziellen kontrastreichen Stoffes.

Bei die Forschung der Tatigkeit des Herzes eine obligatorische Methode ist das Elektrokardiogramm (die EKG), es werdendie Methoden aufihrerGrundlage oft verwendet: der Stress-ekg (weloergometrija,die tredmill-Prufung)— die Aufzeichnung des Elektrokardiogrammsist bei der physischen Belastung und das cholter-Monitoring der EKG eine Aufzeichnung der EKG,die im Laufe von den Tagen durchgefuhrt wird.

Die Behandlung

Zur Zeitgeben den Lastern viele Herze der chirurgischen Behandlung nach, was die Moglichkeit des weiteren normalen Lebens gewahrleistet. Die Mehrheit dieser Operationen wird aufdem angehaltenen Herzunter Ausnutzung des Apparates des kunstlichenBlutkreislaufs (AIK) durchgefuhrt. B
eiden Menschen mitden erworbenen Lastern des Herzes die Hauptmethoden der operativen Behandlung sind mitralnaja komissurotomija unddie ortopadische Versorgung der Ventile.

Die Prophylaxe

Die prophylaktischen Mae,dieSie vomLaster des Herzes gewahrleistet gerettet hattenexistiertnicht. Jedoch kann man wesentlich das Risiko des Erwerbs des Lasters von der Prophylaxe und der termingemaen Behandlung streptokokkowych der Infektionen (verringern welche meistens die Angina ist), doch entwickelt sich gerade auf ihrem Boden das Rheuma. Wenn rewmatitscheskaja der Angriff schon geschehen ist, braucht man, bizillinoprofilaktikoj nicht zu vernachlassigen, die der behandelnde Arzt ernennt.

Den Menschen ausder Gruppe des Risikosinfektios endokardita (zum Beispiel, verlegend rewmatitscheskuju den Angriff inder Vergangenheit oder habend prolaps mitralnogo des Ventiles)ist die prophylaktische Aufnahmebestimmter Antibiotika vor verschiedenen Manipulationen, solchen wie die Entfernung des Zahnes, mindalin, der Adenoide undanderer Operationen notwendig. Die ahnliche Prophylaxe fordert ernst zusich die Beziehung, es ist viel leichter, das Laster des Herzes doch zu verhindern, als es zu heilen. Um so mehr, dasswie auchsich die Technik der Operationen vervollkommnete, arbeitet das gesunde Herz viel besser operiert.