Die Senkung der sexuellen Sucht

Die Senkung der sexuellen Sucht

Mehrsind die Halften der Frauen und des Drittels der Mannerbis zum Bett erschwert. Die getriebenen nach innen Stresse, die Mudigkeit, der Mangel der Zeit konnen sowohlden sexuellen Wunsch, als auchdie Anregung, undden Orgasmus zerstoren. Manchmal geschieht die Senkung des sexuellen Instinktes unter Einflu der Verstoe des hormonalen Gleichgewichtes oder infolge der Aufnahme einiger Praparate.

Die Fachkraftefur die sexuelle Psychotherapeutikhaben nicht gern, zuden Einschatzungen des intimen Lebensaufgrund der Frequenz der sexuellen Verbindungen herbeizulaufen und, zu nennen Irgendwelche Zahlen fur die Bezeichnung der Norm. Naturlich, wenn Sieden Geschlechtsakt zwei Male imMonat begehen oder ist seltener, solche Aktivitat ist es ublich, niedrig zu halten. Jedoch ist notig es die Senkung der sexuellen Sucht nur dann wie die Verwirrung wahrzunehmen, wenn wegen seiner die Probleme inden Wechselbeziehungen mitdem Partnerauerhalb des Schlafzimmers entstehen.

Die sexuelle Sucht kann man mitdem Appetit vergleichen.Fur niemanden nichtdas Geheimnis, was unmoglich ist, irgendjemandem die Meinung uberden Geschmack tatsachlich aufzudrangen oder, sich davon zu uberzeugen, was Ihnen irgendwelches Vergnugen wirklich nicht erreicht. Sie konnen einige Arten der verfuhrerischen Nahrung wie den auserlesenen Nachtisch wahrnehmen, aber es bedeutet nicht, dass Sie davon irgendjemanden davon uberzeugen konnen, wer das Bedurfnis nach dem Essen nicht erprobt. Nichtsdestoweniger, die Situation kann man versuchen, zu andern.

Die Empfehlungen vonseksopatologow

1. Versuchen Sie, in die sexuellen Beziehungen von den neuen Posen undden Aufnahmen Abwechslung zu bringen. Der haupt-e e Feind der Mehrheit der Ehepaareist eine Gewohnheit. Wenn der Tag hinterdem Tag, aufdem Tischeine und derselbePlatte — sogar beliebt zu sehen, zuirgendwelchem Moment es den Abscheu erwecken kann. Undden Wunsch den Tisch zu ersetzen», mitdenen zurechtzukommen sind bei weitemaller begabt. Undalles brauchte man, undzu ersetzen die Soe … zu riskieren

2. Die Menschen mitder herabgesetzten sexuellen Sucht vermeiden den Ausdruck beliebiger Gefuhlein Bezug auf die Partner oft, vergessend, dass die Abwesenheit des Kontaktesbeim Partner den Eindruck schafft,als ob erist nicht erwunscht undnicht beliebt.Furchten Sienicht, die Gefuhle durch die Kusse, die leichten Beruhrungen zu den Handen und den Schultern, poglaschiwanije nach dem Haar zu auern. Die ahnliche Demonstration brauchen beider Partners, obwohl dabei sie verstehen sollen, dass der Ausdruck ihrer Anhanglichkeit der Freund zum Freund zum Signal fur Sex unverbindlich dienen sollen.

3.Achten Sie etwas zumThema der intimen Beziehungen. Die erotische Literatur wird undzu fordern Ihr sinnlicher Anfang nachspeisen, wasschlielich zulassen wird, vonder uberflussigen Verlegenheit befreit zu werden und, die Phantasie zu wecken.

4. isbawtes vonder Depression unddem Stress. Bei den Depressionen konnen die Verstoe des physischen Zustandes unddie Interesselosigkeit beobachtet werden es ist zuallem,einschlielichdas Erloschen der sexuellen Sucht praktisch. Auerdem zeigt es sich oft, dass beider Partners arbeiten. Die Bedurfnisse des beruflichen Aufstieges, die Notwendigkeit der Beschaftigungen nachder Erziehung der Kinder— verhalt sich das alles zuden Strefaktoren, die die sexuelle Sucht verringern undkonnenbeim Menschen den Zustand der Apathie herbeirufen, wenn die Sache bis zuSex geht. Diese Situation uberwinden es kann nur, richtig die Prioritaten aufgestellt—stehen kein der Haushalts- oder Produktionsprobleme, um ihnenzu viel Zeit, der Krafte undder Emotionen zuzuteilen. Seksopatologi beraten, dem Partner zu bestimmen, zu versuchen, sich nicht nur Sex zu beschaftigen, sondern auch es ist einfach, miteinander zu reden.

5. Aufmerksam betrachten zuden von Ihnen ubernommenen Medikamenten genau. Die Reihe der Praparate, besonders einige Psycho- undantidepressive Mittel,sowie konnen die Mittel fur die Senkung des Blutdrucks zurAbschwachung der sexuellen Sucht bringen. Wenn Siedie Praparate ubernehmen, die, nachIhrer Meinung, beiIhnen den Versto des sexuellen Instinktes herbeirufen, ist notig es mitdem Arzt betreffs der moglichen Alternative zu konsultieren.

6.Furs erste behandeln anden Partner.Schlielich, eroder sie werden von erste, wer die Senkung der sexuellen Sucht bemerken wird. Erzahlen Sie vonden Problemen, uberdie erprobten Unbequemlichkeiten, die Besorgtheit undden Zustand der Ungeschicklichkeitin Zusammenhang mitden vermuteten Handlungen, dabei betont, dass Siefertig sind, es fur die Erhaltung der guten Beziehungen zu machen. Furden aussersten Fall, behandeln anden Freund oder dem Familienangehorigen, dem Sieanvertrauen. Die Hauptsache—halten Sie es insich nicht, das vorubergehende Problem indie chronische Erkrankung umwandelnd.