Die Sommerhitze und die weibliche Gesundheit

Der Sommer – die Zeit der Erholung, sagorelach der Korper, der hellen Kleidungen, der guten Stimmung und der Reisen. Aber ob immer aller so in diese wohltuende Saison wolkenlos ist

Das glutheisse Sommerwetter kann die weibliche Gesundheit wesentlich beeinflussen. Wobei wie zur guten Seite, als auch in die Schlechte.

Die Hitze heilt die Frau nach 50!

Nicht umsonst warten wir mit der Ungeduld auf den Eintritt sommer- glutheiss denetschkow.

  • Vor allem, wir beginnen grosser, sich zu bewegen, sich mit der aktiven Lebensweise zu beschaftigen: wir spazieren, wir schwimmen, wir atmen die Luft auf den Kusten der Wasserbecken und in den Waldungen – und es ist aller erhoht unsere Immunitat. Wobei gegebene Zeit nicht auf der lieben Sonne, und im Schatten viel nutzlicher durchzufuhren.
  • Erwarmt worden, wird unser Organismus von vielen Leiden der Atmungsorgane geheilt: es wird der Nasenrachenraum erwarmt, es geht der Auswurf, die Nase, die Kehle weg, es werden die Lungen gereinigt. Um den besten Effekt zu bekommen, machen Sie Atmungsgymnastik in der frischen Luft: nicht weniger als 30 tiefe Atemzuge jede Stunde.
  • In der heien Periode werden die Fettdrusen unsere gut gereinigt, so man kann den Pickeln entgehen. Die Warme lost das Fett in porach auf und nach der Aufnahme der Dusche wird er ausgewaschen. Nach der Dusche ist es gut, Ihre Haut, die besonders Problemstellen von der Lotion abzureiben.
  • Unter der Einwirkung der Hitze kommen viele Parasiten und die giftigen Insekten um. Aber die Wachsamkeit immerhin zu verlieren kostet nicht.
  • In der heien Periode der Zeit werden unsere Knochen gefestigt, da die Sonne zur Leistung des Vitamins D beitragt, das die Knochen vor der Zerstorung schutzt. Damit der Organismus das Vitamin D besser behielt (essen Sie es schirorastworimyj das Vitamin), vor dem Ausgang auf die Strae ein wenig sauren Sahnen auf.
  • Eben dass fur viele Frauen sehr wichtig ist, die Hitze hilft der Senkung des Gewichts. Von der hohen Temperatur wird das Fett im Organismus angeheizt, auch wird er von den Toxinen und den Schlacken gereinigt. Diese Stoffe gehen mit spater hinaus. Deshalb muss man nicht weniger als 2-2,5 Liter des Wassers im Tag trinken, bevorzugen Sie den kalten schweren grunen Tee und das Mineralwasser ohne Gas. Sowerden Sie das Gewicht leichter verringern.

Die Hitze kann der weiblichen Gesundheit schadigen

  • Vor allem, es leidet unser Herz. Bei den hohen Temperaturen zieht es sich den riesigen Belastungen unter. Wie die Belastung ins glutheisse Wetter zu erleichtern: den Kaloriengehalt der Lebensmittel zu verringern und, auf Minimum die physische Arbeit zuruckzufuhren.
  • Im Sommer verfolgt die Migrane oft, sie ist auch davon unangenehm, was von der Uberhitzung und potliwostju begleitet wird. Deshalb muss man moglichst viel trinken. Beim Mangel der Flussigkeit breiten sich die Behalter aus, und das Blut wird verdickt. Besonders leiden die kleinen Behalter des Gehirns besonders wenn wir mit bloem Kopf gehen. Dem Herz ist es schwierig, nach den ausgedehnten Behaltern das verdickte Blut durchzuschieben, und es arbeitet auf den Verschlei. Von hier aus und die Krampfe, die den Kopfschmerz provozieren. Wenn der Kopfschmerz mehr 3 Tage nicht geht – behandeln an den Arzt.
  • Wenn in die starke Hitze bei Ihnen die Ohnmachten und die Schlafrigkeit entstehen – gehen Sie auf die Strae nicht hinaus. Spazieren Sie fruher seit dem Morgen oder dem Abend.
  • Zur heien Zeit erscheint die Schlaflosigkeit oft. Man braucht sich, zu schlafen nicht zu zwingen. Besser gehen Sie auf den Balkon hinaus oder gehen Sie 20-30 Minuten spazieren.
  • In die Sommerhitze kann sich die Handlung jener Medikamente, die Sie gewohnlich ubernehmen, andern, konsultieren Sie mit dem Arzt, moglich, man muss die Dosierung andern.
  • In die Sommerhitze ist es sehr leicht, zum Beispiel, zu unterkuhlen, im kalten Fluss oder dem See gebadet. Bei den Frauen meistens bringt die Unterkuhlung zu andeksitu (die Entzundung der Anhangsel).
  • Der Verbleib in der Sonne macht unseren Organismus alt, verwenden Sie die Sonnenschutzcreme essen Sie die gebratenen Lebensmittel nicht, da sie die Prozesse der Degeneration des Organismus ins heie Wetter provozieren.
  • Sie verlegen die planmassigen Operationen auf die mehr kuhle Jahreszeit.

Halten Sie an diesen Regeln und fest wenn auch das Sommer Ihnen und Ihren nah nur die angenehmen Momente bringt: die Gesundheit und die gute Stimmung.

Der heie Tango: