Die Stenokardie

Die Stenokardie

Die Stenokardie ist eine der Formen ischemitscheskoj die Krankheiten des Herzes. Ein unmittelbarer Grund der Krankheit ist die Atherosklerose der Adern des Herzes, bei der der Lichtstreifen der herzlichen Behalter atherosklerotisch bljaschkami (die Ablagerungen des Cholesterins in der Wand der Ader eingeengt ist), und das Herz bekommt die ungenugende Zahl des Blutes, das heit befindet sich im Zustand der Hypoxie, was von den Anfallen des Schmerzes im Herz begleitet wird.

Die Symptome
Stenokadija wird von den Anfallen gezeigt, die gewohnlich wahrend der physischen Belastung entstehen. Seltener erscheinen sie in Zusammenhang mit der Aufregung, konnen auch vom Ausgang aus dem warmen Raum auf die kalte Luft, dem Rauchen, dem Gebrauch des Alkohols, dem reichlichen Essen herbeigerufen sein. In den Pausen beunruhigt zwischen den Anfallen des Menschen gewohnlich nichts.
Der Anfall stenokadii wird vom druckenden Schmerz gezeigt, der wie verbrennen wurde und presst das Herz zusammen. Es kommt vor, dass er wie einfach die Schwere, die Kompression, die Beschrankung oder sdawlenije wahrgenommen wird. Meistens beschreiben die Patientinnen von der Stenokardie den Schmerz wie den Ziegel auf der Brust. Der Mensch strebt so schnell wie moglich, die Belastung einzustellen, stehenzubleiben, sich zu setzen, der frischen Luft einzuatmen.
Es ist der Standort des Schmerzes – hinter dem Brustbein charakteristisch, jedoch wird sie nicht selten empfunden und ist linker. Die Anfalle konnen werden von der erschwerten Atmung, dem Schwindel und dem Gefuhl der Angst begleitet, ist – die Ubelkeit oder den Erbrechen seltener.
Nach der Unterbrechung der Belastung geht der Anfall selbstandig im Laufe von 2 – 5 Minuten. Es ist der schnelle Effekt von der Aufnahme der Tablette des Nitroglyzerins unter die Sprache charakteristisch. Wenn der Anfall mehr als 10 Minuten und Schmerz dauert wirdnicht still, ist es besser, den Krankenwagen – die moglich ernste Beschadigung des Herzes herbeizurufen.
Die Stenokardie kann in verschiedenen Formen verlaufen
Die Fachkrafte wahlen etwas Formen der Stenokardie: stabil, instabil, sowie stenokadija der Ruhe und die Stenokardie der Anstrengung und mehr die seltene Art – alternative. Abgesondert hebt sich die zum ersten Mal entstehende Stenokardie heraus, die fast die Krankenhauseinweisung immer fordert.
Die haufigste Form – die Stenokardie der Anstrengung. Die Anfalle entstehen unter der Belastung dabei: gewohnlich kann wahrend des Gehens, des Laufs, der Arbeit, aber auch der Schmerz und emotional sress, die Kalte, die Hitze, perejedanije herbeirufen u.a.
Als die Stenokardie der Ruhe nennen die spaten Stadien der Krankheit, wenn die physische Belastung so beschrankt ist, dass der Schmerz und ohne sie, das heit in der Ruhe entstehen kann. Die alternative Stenokardie ist von etwas anderen Grunden bedingt: anstelle atherosklerotisch bljaschek in ihrer Herkunft die Hauptrolle spielt der Krampf der Adern des Herzes. Diese Form trifft sich bei den mehr jungen Mannern.
Die stabile Stenokardie Male von Mal hat ein und derselbe Erscheinungsformen. Wenn der Schmerz vom Anfall zum Anfall beginnt, anzuwachsen, oder erwirbt die neuen Qualitaten (beginnt, in die Hand zuruckzugeben, wird den Kiefer u.a.), die Stenokardie fortschreitend oder instabil angenommen. Diese zwei Formen oft sein konnen von den Vorboten des sich nahernden Infarktes.
Die Komplikationen

Da die Stenokardie – eine der moglichen Erscheinungsformen der Koronarkrankheit, so sind alle Komplikationen dieser allgemein krank. Am oftesten entwickelt sich im Laufe der Zeit bei den Patientinnen die chronische herzliche Mangelhaftigkeit, die von den Odemen der Beine und von der Atemnot gezeigt wird.
Der erhohte Druck ist nicht Komplikation, und vom erschwerenden Faktor der Stenokardie, je ist der Druck hoher, desto schwieriger als Herz, das Blut nach den Behaltern und jenem schneller es durchzuschieben abgenutzt wird.
Der Infarkt des Herzmuskels ist ein haufiger Satellit der Koronarkrankheit und der Stenokardie einschlielich, jedoch kann er und bei den Menschen ohne vorangehende Schmerzen im Herz (auf der leeren Stelle) entstehen.