Kunstlich inseminazija

Kunstlich inseminazija

Was ist das

Kunstlich inseminazija— eineder Methoden der fertilen Hilfstechnologien, darstellend die Einleitung des Spermas des sexuellen Partners indie Hohle matki die Frauen.

Inseminazii werden invielen medizinischen Anstalten durchgefuhrt, aberder Erfolg solcher Operation ist ziemlich bescheiden (7-10 %). Die Einleitung des frischen Spermas inmatku wird von den kranklichen Empfindungen begleitet, es wachst das Risiko der Sendung der Infektionen, unddie erwunschte Schwangerschafttritt dennoch nicht.

Heute existieren die labormassigen Methoden, die wesentlich zu erhohen den Effekt der Einfuhrung des Spermas des Mannes erlauben. Die modernen Hochgeschwindigkeitszentrifugen lassen ohne Beschadigung der sexuellen Mannerkafige zu, das Sperma zu bereichern, sievonden uberflussigen Beimischungen zu reinigen.Dazu,notfalls kann solche Probe imflussigen Stickstoff, wie auch2-4 Folgender bis zujener Zeit eingefroren sein, wenn die Frau zurEmpfangnis fertig sein wird. Dank solcher speziellen Bearbeitung des Spermas nimmt die Konzentration beweglich spermatosoidow zu, undvonder Distanz werden bewegungsarm, wissentlich minderwertig abgenommen. Inmatku wird schon nichtdas frische Sperma, undden kleinen Umfang des sterilen Nahrbodens mitspermatosoidami, bereichert vom Komplex der Eiweisse undder mineralischen Stoffe eingefuhrt.

Wenn verwendet wird

Das Kontingent der Ehepaare, der Bedurftigen indieser Manipulationist leider genug umfangreich. Die allgemeine Gesundheit des Mannes, die Fahigkeit zumsexuellen Lebensind keine Garantie der Fahigkeit zurBefruchtung. Den negativen Einfluss aufdetorodnuju die Funktion der Manner leisten die Verletzungen der Geschlechtsorgane, die infektiosen Erkrankungen— die Parotitis (swinka), die Leberentzundung, die Tuberkulose, die Syphilis, die Gonorrhoe. Schadlich sind die regelmaige Uberhitzung der Mannergeschlechtsorgane, die emotionale Uberanspannung, den Missbrauch der Alkohol unddas Rauchen. Infolge dieser undanderen ungunstigen Faktoren kann die Saatflussigkeit die ungenugende Zahl spermatosoidow enthalten,odersie konnen den falschen Bau unddie ungenugende Beweglichkeit haben.

Sogerat in die sexuellen Wege der Frau «die kritische Biomasse» lebensfahig spermatosoidow, notwendig fur die Uberwindung aller Hindernisseauf dem Weg zujajzekletke nicht.

Kunstlich inseminazija ist esnicht nurim Falle der Mannerunfruchtbarkeit erforderlich. Bei einem langwierigen Eheleben imSchleim schejki matki werden die Frauen die Antikorper aufdie Komponenten des Spermasdes Mannes oft produziert, die die Saatflussigkeit wie etwas fremdartig wahrnehmen undbehindern die Durchdringung spermatosoidow inmatku. Fur die Aufspurung solcher Form der Unfruchtbarkeit werden die biologischen Kreuzprufungen durchgefuhrt.

Auerdem ist inseminazija bei einigen anatomischen undphysiologischen Mangeln manner- undder weiblichen Geschlechtsorgane vorgefuhrt.

Sehr wichtig ist die richtige Auswahl der Zeit undder Weisen der Einleitung saat- die Flussigkeiten.Eigentlich,im Verlauf der Behandlung von der Methode inseminazii, modelt der Arzt den naturlichen Prozess der Empfangnis, erzeugt, wasinfolge verschiedener Grundebeim vorliegenden kinderlosen Paar nicht geschieht.

Durchschnittlichsoll die Behandlung 3-5 Zyklen erfassen. Wenn essich kunstlich inseminazijanicht effektiv zeigt, bedeutet dem vorliegenden Paar ist die Anwendung der komplizierteren Methoden der Hilfsreproduktion (EKO undIKSI) vorgefuhrt.