Laser- epiljazija: es ist auf sich gepruft

Laser- epiljazija: es ist auf sich gepruft

Wenn sich die Manner, den muhsamen Anteil beklagend, seufzen: «sich Ihnen jeder Tag rasieren es muss nicht!», mir ist es priduschit plakalschtschika wunschenswert., Weil mein Aufwand der Schneiden und des Gels fur die Rasur grosser bedeutend ist, als bei meiner starken Halfte und das hausliche Arsenal des Barbiers auch benutzen muss es taglich.

Es ist der Mann kann an die glatten Stiele nicht denken, das Haar auf dem Gebiet der Leiste nur wenn jener verkurzen beginnen, es, und nachlassig zu storen, zuwachsend podmyschku zu demonstrieren. Und naturlich owolossenije bei der schonen Dame wird wie der Defekt gewohnlich wahrgenommen. Und, du wirst nichts zu machen, man muss mit als ihm kampfen.

Die Vorgeschichte

Mein Kampf mit dem uberflussigen Haar hat der Jahre in vierzehn angefangen. Fur die vergangenen Jahre war von mir tatsachlich aller – von papinych der Schneiden des sowjetischen Musters bis zu den Cremes, den Wachsstreifen und angepreist wunderdepiljatorow erprobt. Im ubrigen, die Bekanntschaft mit den Letzten dauerte gewohnlich der Sekunden 30, ging von den Tranen und dem Klagen uber dem fehlenden Y-Chromosom zu Ende, das mir nicht zulasst pytotschnyj das Arsenal wohin etwas weiter zu werfen, schkrjabanjem des Kinns einmal pro zwei Tage beschrankt geworden.

Spater habe ich erkannt, dass es die zauberhafte Prozedur unter dem Titel elektroepiljazija, befreiende vom Haar fur immer gibt (uber laser- und fotoepiljazii dann horten nie im Leben). Freilich, fur die Methodik und die Folgen dieser Handlung interessiert, musste man die Schlussfolgerung daruber wohl oder ubel ziehen, dass erdenkend elektroepiljaziju die Fee abscheulich und bose sterwoj war, und es ist besser, auf die unheimlichen Experimente auf sich zu verzichten.

Wenn man die Zeitschriften sapestreli von den Artikeln uber die neue schmerzlose und wirksame Methode der Entfernung des Haares, zuruckzutreten hatte keinen Platz. So hat mein Roman mit laser- epiljazijej angefangen.

Man darf nicht sagen, dass in den Kabinett der Fachkraft ich gekommen bin, nichts uber laser- epiljazii wissend, aber hat sich die Realitat nicht so regenbogenfarbig erwiesen, wie die Werbung versprach. Eine Sache – die abstrakten Artikel in den Glanzzeitschriften, andere Sache – die personliche Erfahrung.

Die Sitzung laser- epiljazii mit ihrer nachfolgenden Aufdeckung

Bei sich die Gegenanzeigen zu laser- epiljazii nicht aufgedeckt, habe ich mich auf die Sitzung in eine der sehr geehrten Kliniken eingeschrieben. Dort haben mir aufs allerstrengste verboten, braun zu werden, fur die Entfernung des Haares etwas zu benutzen, auer dem Rasiermesser, und haben benachrichtigt, dass man im Tag CH das Haar (es wegrasieren muss konnen und in der Klinik machen, es ist vor der Prozedur) unmittelbar.

Vor eigentlich haben epiljazijej mir angeboten, die Prufung auf individuell neperenossimost (etwas Probeausbruche zu machen). Und hier hat das Interessanteste angefangen.

Auf die Frage Warum so ist es krank» Das Madchen-Arzt hat geantwortet, dass alle Empfindungen bei epiljazii auerst individuell sind – ein nichts fuhlen, und andere schreien in die Stimme. Alle auf dem Licht der Kosmetiker und der Journalisten, der Gemacher beschreibend die Empfindungen bei epiljazii wie leicht pokalywanije oder das kleine Brennen verfluchend», musste man die Betaubung bitten. Und die Enttauschung die Nummer ein – zeigte sich, dass man daruber im Voraus vereinbaren musste, da ich nicht die letzte Kundin in diesen Tag, und darauf, dass anestetitscheski das Gel gewirkt hat, die Zeit notwendig ist.

Im Endeffekt haben die Betaubung mir, aber auf dem Lauf doch gemacht, den Bestand nur zwanzig Minuten ertragen, und fordert die Phrase die Schonheit die Opfer plotzlich hat fur mich die ungeahnte Aktualitat erworben. Man muss gehorig dem Meister zuruckgeben – sie zeigte die Unzufriedenheit von meinem derganjem nicht und machte die Pausen, damit man selbst wenn seufzen konnte. Und die auf der Betaubung eingesparte Zeit auknulos ihr davon, dass die Prozedur in anderthalb Male dauerte ist langer, als gewohnlich.

Es hat sich herausgestellt, dass ich nicht eine solche Empfindliche. Erstens hangt die Zone des Bikinis bei epiljazii kranklichst, und, zweitens nach den Erzahlungen des Personals der Klinik, gewohnlich die Reaktion auf den Laser davon ab, welche Weise des Kampfes mit dem Haar fruher verwendet wurde. Die, wer das Wachs benutzte schlafen, fast wahrend der Sitzung, und die Bewunderer des Rasiermessers, die nicht von der Natur die hohe Schwelle der Schmerzsensibilitat bekamen, werden in den Qualen gespielt.

Im Allgemeinen, wenn alles zu Ende gegangen ist, mich, nach der Person der Trane verstreichend, hat die Empfehlungen in die Sauna und die Sauna drei Tage fluchtig angehort, mindestens zwei Wochen nicht zu gehen, nicht braun zu werden, im Tag epiljazii das heisse Bad oder die Dusche, zu ubernehmen nicht und ist mit dem deutlichen Gedanken weggegangen, dass ich hierher mehr bin ich werde nicht zuruckkehren. Jedoch durch vier Monate ich, die Mause aus der Anekdote fortwahrend erwahnend, die weinten, wurden gespalten, aber setzten fort, den Kaktus zu kauen, ist in den bekannten Kabinett wieder eingegangen.

Der Effekt der ersten Prozedur war soviel auffallend, dass der Elstern der Minuten des Schmerzes nicht solcher ja vom groen Preis schienen. Es Zeigt sich, fruher war ich der kleinen menschlichen Freuden ahnlich spontanem Sex entzogen (Sie denken, die Dreitagesborsten nur bei den Mannern finden statt) und der Abwesenheit des Reizes von der haufigen Rasur.

Die zweite Sitzung ist nicht besser erstes gegangen, aber noch ist nach einem halben Jahr mein Familienname im Registrierungsbuch des Kabinetts laser- epiljazii wieder erschienen. Und auf das dritte Mal kam das Wunder vor. Genauer, ist geschehen, was geschehen sollte. War gelegt fur die volle Handlung anestetika die Stunde zum ersten Mal ertragen, und das Haar wurde viel weniger. Daraufhin war es nur an den besonders empfindlichen Stellen krank, und der Prozess hat nur zwanzig Minuten eingenommen. Und, um sich wahrend der Handlung der Anasthesie ich nicht zu langweilen hat genommen und es hat sich auf epiljaziju podmyschek entschieden. Es Zeigte sich, dass es ganz nicht krank ist und es ist darauf, besungen vom Glanz pokalywanije wirklich ahnlich.

Und jetzt eigentlich die Aufdeckung. Laser- epiljazija – die genug neue Richtung in kosmetologii und dafur etwas Jahre, was sie bei uns, der glaubwurdigen Informationen uber den Prozess, die Folgen verwenden, die Vorzuge und die Mangel ist es ein wenig. Hauptsachlich wiederholen aus Mal in Mal die Arzte das Wort ins Wort, was auf den Seminaren gehort hat, und die Arbeiter der Feder beschreiben epiljaziju von ihren Wortern ofter. Auf den Foren, die den Schonheiten und den Gesundheiten gewidmet sind, wer laser- epiljaziju im eigentlichen Sinne auf der Schale erprobt hat», teilen sich in zwei Lager: ein loben begeistert, und andere nennen als die Vertandlung des Geldes. Dabei schelten meistens, wen epiljaziju, erwarteten von ihr das Wunder, und man musste nur die Wahrheit wissen.

Die Mythen uber laser- epiljazii

1. Nach laser- epiljazii geht das Haar fur immer verloren

In Wirklichkeit

tricholog und wird der Dermatologe jeden Ihnen sagen, dass sogar 10 Kurse epiljazii Ihnen absolut beswolossost nicht garantieren, und wesentlich, ihre Zahl verringern kann es schon nach einigen Sitzungen. Gewohnlich werden bleibend woloski feiner sein und erinnern die Kinderflaumhaare, und nach 6-10 Sitzungen ist genugend es fur die Aufrechterhaltung der seidenen Haut eine epiljazii im Jahr.

Im Allgemeinen, die Wahrheit ist dies: nach laser- epiljazii geht das Haar nicht immer vollstandig verloren, sie wird es wesentlich weniger einfach sein.

2. Aus dem Kabinett werden Sie ohne Haar weggehen

In Wirklichkeit

Fur sehr viele wird Eroffnung die Tatsache, dass der groe Teil des Haares sofort nicht ausfallt wird vom Laser nicht verbr
annt. Der Prozess lyssenija kann sich bis zu zwei Wochen erstrecken. Und in den ersten Tagen kann nach der Prozedur zu alledem von den bearbeiteten Grundstucken das Haar wegen schlecht wegrasiert werden und die Verluste der Harte oder des Reizes – kann sogar das scharfste Rasiermesser nicht mit solchem Hindernis immer zurechtkommen.

Ubrigens werden uber das Verbot, nach epiljazii Ihnen braun zu werden, und davon erzahlen, dass die unangenehmen Empfindungen in der Zone epiljazii ein Paar Tage erhalten bleiben konnen, und nicht der Stunden, konnen nicht erwahnen. Ich personlich von der Ordnung powesselila die Freundin, nicht stattfindend nach dem Tag nach epiljazii die Nacht der Liebe farbenreich beschreibend.

3. Die Prozedur ruft keine Empfindungen herbei, fur die seltenen Falle wird die Lunge pokalywanije in der bearbeiteten Zone bemerkt

In Wirklichkeit

Einer der verbreiteten Irrtumer bezuglich laser- epiljazii besteht in ihrer mythischen Schmerzlosigkeit. In Wirklichkeit kann das Verhaltnis, wem es auch derer krank ist, fur wen der furchtbarer Muckenbiss, niemand genau nennen nicht. Aller hangt von der individuellen Sensibilitat, der Farbe und der Struktur des Haares, der Zone epiljazii und einer Menge der Faktoren ab. Besser wird zu den unangenehmen Empfindungen vorbereitet werden und, ihrer Abwesenheit erfreut zu werden, als geschwacht zu werden und auf des Halbmeters beim ersten Ausbruch des Lasers aufzuspringen

Also, ist und die Mythe daruber, dass epiljaziju nur die Frauen wohl machen harmlosest. Wenigstens, von ihm hat noch niemand gelitten. In Wirklichkeit wollen die Manner den Griechischathleten, und nicht auf den gehenden Pelz, deshalb unter den Kunden der Salons und der Kliniken immer ofter gehen, in deren Dienstleistungen laser- epiljazija, das starke Geschlecht nicht die Seltenheit ist.

Die Quelle: die Zeitschrift sei gesund