Wie dem Negativ zu entgehen

Was die Moglichkeiten der Frau nach 50 + beschrankt, stort sie, vollwertig und zielstrebig zu leben Es ist die negativen Emotionen und die Gedanken, die uns selbst und auf allen um uns beeinflussen. Das Negativ hat den deutlichen negativen Einfluss und auf die weibliche Gesundheit.

Die Forscher haben bewiesen, dass die Menschen, die standig erleben und die negative Energie ansammeln, erproben die Stresse ofter, sind grosser krank und weniger realisieren die Moglichkeiten im Laufe vom Leben, als, wer sich zum Leben positiver verhalt.

Die negative Energie verdrangt alle positiven Eindrucke. Deshalb, um zu beginnen, im positiveren Schlussel zu leben, man muss den Nebenfluss des Negativs ins Leben beschranken und, ihre positiveren Sachen ausfullen. Kaum fassen Sie wir solche Losung und wir beginnen, positiver zu denken, zu uns werden die positiven Menschen und die Situationen herangezogen werden. Und es erinnert den Effekt des Schneeklumpens.

7 Weisen, der negativen Energie zu entgehen

Seien Sie fur allen dankbar

Man sagt, dass wir verdienen, dass wir haben. Anderes Mal der Mensch fuhlt sich in der Mitte vom Universum und hat die unwirklichen Erwartungen vom Leben, meinend, dass andere und befriedigen seine Bedurfnisse und die Wunsche erraten sollen. Erwunscht nicht bekommen, erprobt er die negativen Gefuhle und die Anspruche an anderen. Solche Menschen sehen schatzen die kleinen Nuancen des Lebens und ihnen ist es schwierig, im optimistischen Schlussel zu leben.
Wenn wir die Dankbarkeit fur die am meisten kleinen Freuden des Lebens erproben, bemerken wir die Plusse in den Taten andere und auern wir aufrichtig die Dankbarkeit ist schiebt uns von der Selbstsucht zur Harmonie mit der Welt. Das Leben wird vollwertiger und positiv.

Grosser lachen Sie, besonders uber sich

Das Leben mit ihrem tollwutigen Rhythmus, den unendlichen Schaffen und den Pflichten tritt auf uns zerstorend in Aktion, zwingend, sich von den Robotern zu empfinden. Der Ausgang ein: das Leben weniger ernst und darin zu ubernehmen es wird solches einfache Mittel, wie das Gelachter helfen. Das Gelachter schickt uns die Impulse der guten Stimmung.
Noch mehr Nutzens bringt die Fahigkeit, uber sich, uber den Misserfolgen zu lachen. In der Regel, die Menschen, ubermaig ernst, empfindlich und maloemozionalnyje nehmen wahr verstehen der Scherze. Deshalb braucht man, ernst zu nehmen sich weniger zu lernen und, zu versuchen, aus najesschennoj der Spur des Negativs hinauszuspringen. Es ist unser einziges Leben, so, warum die Stimmung vom guten Scherz nicht zu erleichtern

Helfen Sie anderem

Das Negativ geht Hand in Hand mit der Selbstsucht. Die Menschen, die nur fur den eigenen Bauch leben, sich nur um sich und sorgend uber niemanden vom Freund – das Gluck im Leben nicht erreichen konnen und leiden daran selbst.
Die am meisten einfache Weise: zu beginnen, die nutzlichen Sachen fur andere zu machen. Beginnen es kann mit klein: die Tur vor dem Menschen zu offnen, die Stelle in der Straenbahn zu uberlassen, hinter dem Medikament dem bejahrten Nachbarn auszusteigen. Die Hilfe gibt dem Nahen den immateriellen Sinn unseres Lebens und fuhrt zur Positivitat der Beziehungen. Die Menschen beginnen einfach, Sie zu schatzen. Und dass als die einfache menschliche Dankbarkeit und die Empfindung nuschnosti angenehmer sein kann.

Andern Sie das Denken

Wir konnen fur uns entweder dem besten Freund, oder dem schlimmsten Feind sein. Beliebige Veranderungen fangen von innen an. Um positiver zu leben, andern Sie die Formulierung Ihrer Gedanken. Es ist die schwierige Arbeit, weil der negative gedankliche Strom uns oft uberflutet, die Korrosion des ganzen Positiven herbeirufend.
Andern Sie das innere Gesprach mit sich. Wenn bei Ihnen die negativen Gedanken nach irgendwelchem Misserfolg entstanden sind, zeichnen Sie sie auf und periphrasieren Sie, aber nur mit dem positiven Sinn. Zum Beispiel: wenn auch es sich heute nicht ergab, aber wei ich, dass ich Fahigkeiten habe, es zu machen ist es in folgendes Mal besser.

Umgeben Sie sich von den positiven Menschen

Es ist offenbar, dass wir auf die Menschen ahnlich sein werden, die wir sich umgeben. Wenn unsere Freundinnen und die Freundinnen von der negativen Energie (energetisch prissoski voll sind und werden wir beginnen, von von allem die unzufriedenen Koniginnen), wohl oder ubel von ihm sowohl dem Verhalten als auch den Gedanken nachzuahmen. In solcher Umgebung ist es sehr schwierig, positiver zu leben. Wenn Sie beginnen werden, sich zu andern, konnen die Reaktion auf Ihre Handlungen verschiedenst sein: von der Unzufriedenheit und dem Unverstandnis, bis zum Bruch der Beziehungen. Davon nemeneje, unter Ihrem werden sich jene Umgebungen sicher befinden, wer Ihre Bestrebungen unterstutzen wird und zusammen mit Ihnen wird wollen, zum Leben grosser positiver Emotionen beizutragen.
Die positiven Veranderungen ist ein allmahlicher Prozess Schritt fur Schritt, wenn Sie es in den Alleinstehenden machen, aber in der Umgebung der Gleichgesinnten wird sich das Leben viel schneller ringsumher andern.

Treten Sie in Aktion

Unsere negativen Gedanken konnen unsere Fahigkeit richtig unterdrucken, in der Situation zu orientieren und, sich vorwarts zu bewegen. Das Negativ wird von der Unruhe uber die Zukunft und dem Stress in der Regel begleitet. Man muss die Anstrengung in die positiven Handlungen umdrehen. Aber zuerst, man muss sich und geschwacht werden erholen: es ein Auge zudrucken Sie und machen Sie etwas tiefe Atemzuge und Ausatmungen., Nachdem Sie bei spokoilis, zur Situation oder dem Problem mit dem Griff und dem Notizblock herankommen Sie. Um zu beginnen, zu entscheiden, wurde es, das am meisten unlosbare Problem scheinen, schreiben Sie 4-5 reale Handlungen fur ihre Losung aus. So werden Sie aus der emotionalen Emotion in die praktische Ebene Sie umgeschaltet, es wird Ihnen positiwa hinzufugen und die Losung wird sich unbedingt befinden.

Horen Sie auf, Opfer zu sein

Wir haften fur die Gedanken. Die Menschen, die meinen, dass die Ereignisse unabhangig von ihnen geschehen, haben die Mentalitat des Opfers. Die Umstande zu beschuldigen und, die Schuld auf anderen am meisten umzulegen es ist leichter. Versuchen Sie, anzuerkennen, dass es das Ergebnis Ihrer eigenen Losung ist, es ist fahig, die negativen Gefuhle auf positiver zu andern.
Die Fahigkeit die volle Verantwortung fur das Leben, fur die Gedanken und die Handlungen – einer der am meisten Hauptschritte in der Bildung des positiveren Lebens zu ubernehmen. Jeder von uns hat ein unbeschranktes Potential fur die Bildung unserer eigenen Realitat.

Wenn wir es behalten werden, werden wir aufdecken, dass niemand uns zwingen kann, sich zu fuhlen, etwas widerwillig nicht zu machen. Wir selbst wahlen unser emotionales und Verhaltungsreagieren zu den Menschen und die Umstande.

Die positive Auswahl zugunsten sich unter die Kraft jeder Frau nach 50 zu machen. Die Hauptsache, sich die Worter des Weisen zu erinnern:

Sie folgen auf die Gedanken – sie werden die Worter.
Sie folgen auf die Worter – sie werden die Handlungen.
Sie folgen auf die Handlungen – sie werden Gewohnheit.
Sie folgen auf die Gewohnheiten – sie werden Charakter.
Sie folgen auf den Charakter – er wird Ihr Schicksal.
Lao-zsy