Wie den Bauch nach der Geburt zu entfernen

Wie den Bauch nach der Geburt zu entfernen

Auer den Freuden der Mutterschaft nach der Geburt auf die Frau auch lauertdie Hauptverwirrung oft – das sehr bemerkenswerte Bauchlein, das wieeinziehe,geht nirgendwohin verloren,unddie Taille schon nichtjene.Davon verdirbt die Stimmung undes wird die Selbsteinschatzung herabgesetzt.Da den Bauch flach zu machen

Die Besonderheiten des weiblichen Korperbaues

Viele Frauen verbinden den Traumvom ideal flachen Bauch mitder totalen Abmagerung. Undbeginnen den Weg zumIdeal sogar, allerlei Methoden der Regelung der Masse des Korpers gebrauchend. Die Kilogramme verringern sich auchdas Gewicht schonanscheinend allmahliches wurde der Norm, jedoch die Figur entsprechen Nach wie vor bleibt es imperfektiv ubrig,—wird der Bauch flach, unddie Taille fein nicht. Es entstehen die vollkommen gesetzmaigen Fragen: womites verbunden ist,wie weiter zu gelten

Es handelt sich darum, dass sogar beim normalen Gewicht die Fettablagerungen konnen werden ungleichmassig verteilt werden. Sohaben einige Mager- dem Aussehen nach die Frauen, die ziemlich bedeutende Fettschicht aufdem Bauch, den Gesaen undden Schenkeln. Gerade deshalb fur die gute Figur ist esnicht so das Verhaltnis des Gewichts undder Groe wichtig, es ist die Groe der Fettschicht wieviel.

Fur die normale Kennziffer fur die gesunde Frau gelten 23-24 % des Fettes, dabei hauft sich 10-12 % esauf dem Gebiet der Brust, der Gesae, der inneren Oberflache beder (an die trainierten Sportlerinnen haben nur 10-15 % des Fettes in der Regel).

Es wird angenommen, dass es der erwachsenen Frau schwierig ist, nach der Kennziffer niedriger 17 % auerdem die Kurzung des Inhalts des Fettes imOrganismus niedriger 13 % zu streben kann der Gesundheit wesentlich schaden.

Wahrend der Schwangerschaft,infolge der hormonalen Umgestaltung des Organismus nimmt die Fettschichtzu. Sie soll die Frucht vor den auerlichen Einwirkungen schutzen. Besonders betrifft es den Bauch, deshalb nach der Geburt, auer den ausgebreiteten Muskeln, die zur Norm mit der Zeit kommen sollen, bleibt auch die Fettschicht auf dem Bauch. Wegen seiner tritt er auf, sieht ungleichmaig und unschon aus.

Was man insolcher Situation machen kann Man muss das Prozent des Fettes verringern, die Kraft der Muskeln der Bauchpresse gleichzeitig vergrossernd, ihnendie notige Form gegeben.

Die Arbeit mitden Muskeln der Bauchpresse

Die Form des Bauches hangt vonder Dicke der Fettschicht unddes Zustandes der Muskeln der abdominalen Wand ab. Die Norm wird der Zustand angenommen, wenn die abdominale Wand ganz ein wenig hervorgestreckt wird, undder Bauch bleibt flach. Die Schwache dieser Gruppe der Muskeln bringt zurBildung hervorgestreckt oder otwislogo des Bauches. IhrenTonus zu erhohen es werden die physischen Ubungen fur die Durcharbeitung der Muskeln der Bauchpresse helfen, die aufvier Arten geteilt werden:

  • Die Arbeit von den Beinen beim bewegungsunfahigen Rumpf— podnimanije unddie Senkung, das Beugen unddie Gleichrichtung, die Kreuz-, kreisformigen Bewegungenu.a. festigen Diese Bewegungen die untere Abteilung der Muskeln der Bauchpresse.
  • Die Arbeit des Rumpfeswird bei den bewegungsunfahigen Beinen — podnimanije, die Senkung, die Wendungen des Rumpfes u.a. Auf diese Weise die obere Abteilung der Muskeln der Bauchpresse gefestigt.
  • Die gleichzeitige Arbeit vom Rumpf undden Beinen— indie Bewegung reihen sich die Mehrheit der Muskeln der Bauchpresse in der Regel ein.
  • Die Kreuzarbeit vom Rumpf undden Beinen. Die Belastung bekommen die schiefen Muskeln des Bauches, die die Seitenmuskelwande der Bauchhohle bilden dabei.

Die Ubungen machend, muss man sich erinnern, dass die Muskeln der Bauchpresseanden unteren Randern der Rander, undmitanderem— zumBecken einerseits befestigt sind. Deshalb, die Beine hebend, muss man unddas Becken heben. Bei der Ausfuhrung der Komplexe aufdem Rucken liegend unddie Knie zumBauch hebend,faulenzen Sienicht, vom Fuboden das Becken abzureien, die Knie der Stirn nahernd.

In wisse aufdem Querbalken oder der schwedischen Wand muss man die Knie zurBrust auch festziehen, das Becken hebend.

Wenn man beginnen kann, sich nach der Geburt zu beschaftigen

Besonders braucht man, der Frauendas, was zu beginnen, sich zu beachten mit der Festigung der Muskeln des Bauches nach der naturlichen Geburt beschaftigen es kann nur durch 6-8 Wochen, nach kaiser- die Schnitte — durch 2-2,5 Monate. Bei den Belastungen auf den Bauch auf den fruheren Fristen Sie konnen die ernsten Unannehmlichkeiten erwarten: die Divergenz der Nahten (zum Beispiel, nach kaiser- die Schnitte oder nach dem Nahen promeschnosti bei ihrem Bruch), die Erhohung des intraabdominalen Drucks und die Senkung der Wande der Scheide. Deshalb beeilen Sie sich mit den physischen Belastungen nicht, und wahrend der Wiederaufbauperiode werden die Ration beachten, aus ihm die besonders Kalorienlebensmittel ausgeschlossen. Aber beachten Sie die strenge Diat nicht, — der futternden Mutter ist es kontraindiziert, weil das Defizit der nutzlichen Stoffe auf der Qualitat der Milch und dem Befinden sofort widergespiegelt werden wird. Es ist besser, von allem die bekannten vernunftigen Beschrankungen auf su, fettig und gebraten zu beachten.

Die Ubungen fur den flachen Bauch

Also, Siewurden nach der Geburt wieder hergestellt undsind zurBildung des flachen Bauches fertig. Wie auchwo es besser ist, sich zu beschaftigen Fur die Arbeit am eigenen Korper gibt es keine einheitliche Regeln unddie Empfehlungen. Es existieren verschiedene Weisen, ausdenen man herankommend fur sich wahlen muss, oder, sofort etwas Methoden zu vereinen.

Das Shaping

Das Ziel des Shapings— die Vervollkommnung der Figurmit Hilfe der Ubungen, die ganzen besten ausder Aerobic unddie athletische Gymnastik entlehnten. Die Bewunderer solcher Beschaftigungen nennen als die Bildhauer des Korpers oft. Indiesem Vergleich ist das Wesen des Trainings— die gerichtete Einwirkung aufverschiedene Muskelgruppen genau gefasst, deshalb auer dem Bauch werden die Muskeln des Ruckens, der Hande undder Beine gefestigt.

Die Beschaftigungen vom Shaping werden inden Sportklubs durchgefuhrt, wo die Gruppen, fur die Beschaftigungen zuverschiedener Zeit unter Leitung des Ausbilders zusammengenommen werden.

Fur die junge Mutter hat diese Variante die Plusse unddie Minus.Einerseits, die regelmaigen Beschaftigungen imKlub werden ihrwie mindestens 2Male inder Woche 40-50 Minuten, sich zulassen mit der Figur zu beschaftigen. Andererseits, die selbe Abwesenheit der Zeit und die verschiedenen ungeahnten Umstande konnen regelmaig storen, diese Trainings besuchen, deshalb moglichst bevorzugt wird sich fur Sie andere Variante erweisen.

Der hausliche Komplex der Ubungen

Es existieren die speziell entwickelten Komplexe der unkomplizierten Ubungen, die vollkommen erfullend kann man nach den guten Ergebnissen,insbesondere streben, dass der Bauch flach wird. Dabei eine beliebige Ubung erfullend, muss man fest wissen, dass, wofur, wie zu machen. Deshalb bieten wir etwas Rate undder Empfehlungen an:

  • Bevor den Komplex der Ubungen zu erfullen, machen Sie die kleine Vorubung. Es konnen die Sprunge mitdem Springseil, die Tanze unter die Musikusw. sein
  • Verwenden Sie die Belastung nicht. Sie bilden die raumlichen Muskeln, unddie raumliche Presseist Ihr Ziel kaum.
  • Wahrend der Ubungen die Presse halten Sie inder standigen Anstrengung. Aufmerksam folgen Sie aufdie Technik der Ausfuhrung. Das Ergebnis wird besser sein, wenn die Ubung 20Male richtig, als 50Male, abernach den Armeln zu machen.
  • Trainieren Sie intensiv. Einige Trainer beraten, sich zu schonen, versichernd, dass man sich mit halber Kraft beschaftigen kann. Unbedingt, es ist moglich, wenn Sie fur die Unterhaltung, aber trainieren wenn Sie das Ergebnis bekommen wollen, so muss man sich hingeben.

Wenn fruher Sieniemalstrainierten oder beginnen Siedie Trainings n
ach einer langwierigen Pause, beginnen Sie, sich allmahlich zu beschaftigen, fuhren Sie von einem Herangehen (die empfohlene Zahl Male, die man die Ubung pausenlos machen muss), und bis zu vier allmahlich hin.

Sie folgen aufdie Atmung! Aufder Ausatmung strengen Sie die Muskeln der Presse anauch als es tiefer moglich ist ziehen Sie insich die Vorderwand des Bauches ein, die Rander gleichzeitig schwachend so, dass sie herabgehangt haben. Wenn Sie einatmen, bemuhen Sie sich, den Muskel der Presse nicht zu schwachen. Die abdominale Wand soll eingezogen bleiben. Der Bauch wirdhauptsachlich zuden Seiten undnach oben aufgeblasen.

Die Presse muss manmindestens drei Male inder Woche, Maximum— jeder Tag trainieren.

Wie die Praxis vorgefuhrt hat,ist die beste Methode des Trainings der Presse ein riesenhafter Satz, wenn etwas Ubungen ein hinteranderem, ohne Unterbrechung werden. Nach jedem riesenhaften Satz kann man sich eine Minute erholen. Die Ubungen ist es empfehlenswert, imschnellen Tempo undmitder maximalen Zahl der Wiederholungen zu erfullen.Ende dieser Marathon soll die Presse einfach brennen. Aberzumriesenhaften Satz muss man allmahlich kommen, die Intensitat der Beschaftigungen ein wenig vergrossernd.

Bei der Ausfuhrung der Ubungen muss man standig aufden Empfindungen, aufdem Zustand des Bauches konzentriert werden, dessen Muskeln sich anstrengen sollen.

Essen Sie1 Stunde vorundnach den Ubungen nicht.

Vor der Ausfuhrung der Ubungen muss man die Spannstange der Muskeln machen:

  • Die Spannstange 1. Den Atemzug— runden Sie den Bauch maximal ab. Die Ausatmung— die Vorderwand des Bauches bewegt sich zurWirbelsaule. Legen Sie diese Lage aufetwas Sekunden fest. Machen Sie 4-5 Herangehen auf10Malen.
  • Die Spannstange 2. Liegen Sie aufden Bauch. Maximal biegen Sie sich ruckwarts durch undlegen Sie sich insolcher Lage aufetwas Sekunden fest. Machen Sie4-5Herangehen auf10Malen.

Jetzt kann mandie Ubungen beginnen.

Die Ubung 1

Die Ausgangslage: die Beine zusammen.Sich setzend, fuhren Sie ruckwarts die Gesae stark ab, neigen Sie den Korper und legen Sie die Hande auf die Mitte des Schenkels. Einatmen Sie und runden Sie der Bauch ab, seine Kugel aufgeblaht.

rasprjamljajas, heben Sie die Hande nach oben undtrennen Sie von ihremlateinischen Buchstaben V. Dabei muss man maximal den Rucken aufrichten, die Ausatmung machen und, den Bauch einziehen. Diese, sogenannt, «die Atmung vom Bauch». Mitder Ausatmung ist die Vorderwand des Bauches eingezogen.

Dann atmen wir durch die Nase langsam ein, das Zwerchfell schwachend. Der Bauch wird vorwarts hervorgestreckt. Dabei fullt sich der untere Teil des Bauches von der Luft an.

Die Ausatmung— die Vorderwand des Bauches beteiligt sich nach innen maximal, die Luft zwingend, durch die Nase hinauszugehen.

Bei der Atmung vom Bauch fullt sich nur der untere Teil der Lungen von der Luft an undder Bauch erfullt die wellenformige Bewegung. Die Brust bleibt bewegungsunfahig dabei. 16Male zu erfullen.

Die Aufmerksamkeit!Reien Sie die Ferse vomFuboden nicht ab undunbedingt folgen Sie aufdie Atmung!

Bei der Ausfuhrung dieser Ubung muss man die Bewegung der Vorderwand des Bauches zurWirbelsaule bei der Atmung tief empfinden, was ein Hauptmoment es die Ubung ist.

Die Ubung 2

Die Ausgangslage: aufdem Rucken liegend, sind die Hande hinterdem Kopf zusammengehakt.

Auf der Ausatmung heben wir die Schulterblatter undwir biegen die Beine, wir ziehen die Knie zurBrust, undder Ferse zuden Gesaen fest. Unbedingt ziehen Sie den Bauch ein.

Dann trennen Sie, die Beine— link richten Sieauf, aber geben Sie in der Schwebe ab, und das Knie des rechten Beines ziehen Sie zum entgegengesetzten Ellbogen. Beim halbkreisformigen Wechsel der Beine, machen Sie den kurzen Atemzug, aber wieder werden auf der Ausatmung und der Beruhrung vom Ellbogen des Knies Sie konzentriert.

Die Ubung wird erfullt, bis die Krafte ausreichen.

Die Ubung 3

Die Ausgangslage: liegen Sie aufdie Seite, die Beine sind kaum gebogen. Die Schulter, die sich aufdem Fuboden befindet, legen Sie kaum vor sich.

Wenn Sieauflink der Seite liegen, drehen Sie den Korper um die eigene Achse nach rechts ein wenig.In der Hinsicht Male— recken Sie sich von den Handen zuden Fersen, dabei die Knie unddie Schulterblatter abgerissen. Halten Sie die Pose von30Sekundenbis zur Minute fest.

Dann machen Sie die Spannstange fur die schiefen Muskeln des Bauches, die die Seitenwande der Bauchhohle bilden, die Knie zueiner Seite hinubergeworfen, unddie Hande— inandere, gedreht, so der Korper inder entgegengesetzten Richtung.

Wiederholen Sie die ganze Reihenfolge der Ubung inder Ausgangslage, aufrecht der Seite liegend.

Die Ubung 4

Die Ausgangslage: aufdem Rucken liegend,sind die Beine aufdie Breite der Schultern kaum gebogen und aufgestellt. Die Hande— entlang dem Korper, ist die Lende anden Fuboden gedruckt.

Auf der Ausatmung wie ist es starker moglich ziehen Sie den Bauch ein, unddas Becken heben Siein der Richtung der Decke maximal. Den am meisten oberen Punkt erreicht halten Sie die Poseim Laufe von 30Sekunden fest.

Schlieen Sie andie Arbeit undden schiefen Muskeln an,im Laufe von 15Sekunden jenesein Bein, soandere aufrichtend.

Diese Bewegungen erfullend, bemuhen Sie sich maximal, die Arbeit der Gesae auszuschlieen.

Die Ubung 5

Die Ausgangslage: liegen Sie aufden Rucken, die Knie ziehen Sie zurBrust fest. Trennen Sie die Hande zurSeite, die Handflachen drucken Sie anden Fuboden.

In der Hinsicht Male heben Sie die Gesae ein wenig auf undverlegen Sie die Schenkel zurSeite, die Knie zusammen festhaltend.Senken Sie die Knie aufden Fuboden nicht! Sie atmen ebenreien Sie die Schultern vomFuboden nicht ab.

Kehren Sie indie Ausgangslage zuruck undwiederholen Sie die Ubung inanderer Richtung.

Die Ubung 6

Die Ausgangslage: aufdem Rucken, die Hande hinterdem Kopf liegend, sind die Beine gebogen, die Fue stehen aufdem Fuboden.

Recken Sie sich von den Handen vorwarts, reien Sie die Schultern vomFuboden ab. Der Atemzug wird inder Lage, liegend, die Ausatmung— sitzend. Man kann diese Ubung komplizieren, insolcher Lage stehengeblieben.

Der Hauptfehler besteht bei der Ausfuhrung dieser Ubung inder Anstrengung der Muskeln des Halses anstelle der Muskeln der Presse, deshalb bemuhen Sie sich, vom Kopf vorwarts-ruckwarts nicht zu bewegen.

Die Ubung 7

Die Ausgangslage: aufdem Rucken liegend, sind die Hande entlang dem Rumpf gelegen, die Beinesind inden Knien (gehoben und gebogen oder sind nach oben, wie die kompliziertere Variante aufgerichtet).

Heben Sie das Becken auf so, wie als ob Sieim Begriff sind, aufden Schulterblattern vorzustehen, aberes istnicht hoch. Die Hande bleiben auf dem Fuboden dabei, jedoch muss es moglichst wenig, sich auf sie stutzen.

Der Hauptfehler besteht inpodmachiwanii von den Beinen fur die Bildung der Tragheit. Man muss das Becken nurauf Kosten von den Muskeln der Bauchpresse heben.

Die Ubung 8

Wird aufdem Bett oder der Bank erfullt.

Die Ausgangslage: setzen Sie sich aufden Rand des Bettes, spater liegen Sie aufden Rucken, der Hand— furden Kopf. Die inden Knien gebogenen Beine ziehen Sie zumBauch fest.

Spater richten Sie die Beine auf, damit sich der Korper indie Saite ausgedehnt hat. Dann ziehen Sie die Beine wieder fest. Die Knie kann man trennen.

Diese Ubung studiert den unteren Teil der Presse gut durch.

Die unsichtbaren Trainings

Auer den aufgezahlten Weisen des aktiven Kampfes furdie flache Form des eigenen Bauches,vergessen Siees undinder alltaglichen Eile, aufder Erholung nicht, wo es unmerklich fur Umgebung auch moglich ist, aberist potrenirowat noch einmal Muskeln der Bauchpresse sehr wirksam.

  • Zum Beispiel, imTran
    sport, inder Reihe stehend, mitdem Kind spazierend,vergessen Sie regelmaig nicht, unddie unsichtbare Gymnastik des Bauches— einzuziehen zu machen und, die abdominale Vorderwand zu schwachen. Aufdem Atemzug zu schwachen, und, aufder Ausatmung einzuziehen,sich bemuhend, die Atmung nicht abzuschlagen.
  • Sich duschend, zerreiben Sie den Bauch vom kalten Wasser mit Hilfe des abnehmbaren Aufsatzes fur die Dusche — von der rechten Seite (auf der Hohe der Taille) zu link und umgekehrt taglich. Dann den kreisformigen Bewegungen im Uhrzeigersinn.
  • ImMeer, dem Fluss badend, den See oder den Schwimmbad schwimmend, teilen Sie etwas Minuten dem Bauch, pomassirowaw von seiner Bewegung des Wassers zu. Dazu haken Sie die Handflachen horizontal zusammen undSie fuhren von ihnen nach unten— nach oben inder Entfernung ungefahr 3-4 cmvomBauch. Dabeisollen Sie fuhlen, wie die gewisse Ahnlichkeit der starken Welle den Bauch betrifft. Die gegebene Ubung machen es muss moglichst lang, bisdie Hande ermuden werden.
  • Im Schwimmbad,sich am Rand von den Handen haltend und der Geraden an die Wand des Schwimmbads mit dem Rucken angelehnt, heben Sie zur Brust abwechselnd, das Knie gebogen, richten Sie so eine, ist es so anderes Bein und dann heftig, bis zum Ende auf.

Bemuhen Sie sich, mitdem eingezogenen Bauch zu leben. Erstensmuss man standig auf solchen Zustand folgen, aberspater wird sich es indie Gewohnheit verwandeln.

Wenn die Ergebnisse bemerkenswert sein werden

Bei der Beachtung der Empfehlungen durch 1,5-2 Monate des Muskels des Bauches werden erstarken undschon werden die abdominale Wand gut halten. Die Arbeit an den Muskeln der Bauchpresse, auer dem flachen Bauch wird Ihnen unddie feine feine Taille gewahrleisten, furdiedie selbenMuskeln in vieler Hinsicht antworten.

Aber esbedeutetnicht, dass man jetzt sie vergessen kann. Nur die regelmaigen unterstutzenden Ubungen werden helfen, aufzusparen und, die bekommenen Ergebnisse zu verbessern. Sie erinnern sich, dass der flache Bauch eine Lebensweise, und nicht die einmalige Aktie ist, die Ihnen es furs ganze Leben gewahrleisten wird.