Wie die Immunitat im Fruhling zu festigen

Kaum greifen uns die wunden Stellen an: die Erkaltungen, das Unwohlsein, die Verscharfung der chronischen Krankheiten – verstehen wir, dass unser Organismus schwach geworden ist. Es schon hat die Medizin seit langem bewiesen: zugrunde eines beliebigen Unwohlseins liegt der Versto der Immunitat. Es ist dieses Thema in der Fruhlingsperiode besonders aktuell, wenn unser Organismus von den Kalten, des Mangels der Sonnenstrahlen und der Vitamine ermudet ist.

Was ist Immunitat und warum sinkt er

Die Immunitat ist ein Schutz unseres Organismus vor verschiedenen Viren, der Bakterien, der Toxine, der Krebskafige mit Hilfe der speziellen Antikorper, sie noch nennen die Kafige-Killer.

Die Immunitat befindet sich auf dem Scheck standig und folgt darauf, dass in den Organismus das fremde Element nicht durchgedrungen ist. Eben wird es auf dem genetischen Niveau, da der Fremde-Antigen die artfremden genetischen Informationen und die Prinzip der Reaktion auf ihn immer hat ist einfach: zu finden und zu zerstoren. Diesen Dienst erfullen die besonderen Eichhorner – immunoglobuliny. Bekanntester dieser Stoffe ist interferon, der bei die Erhohung der Temperatur des Korpers produziert wird. Wenn immunnaja das System bei Ihnen genug stark, so wird der Organismus soviel interferona produzieren, was schon durch zwei-drei Tageder Kopfschmerz und der Schnupfen zurucktreten werden.

Abersich darauf vollstandig zu verlassen, was auf dem Wachter der Gesundheit unsere Immunitat immer kostet, es fallt nicht, da unsere Schutzkrafte abnehmen konnen und nicht werden im Zustand und zu zerstoren die schadlichen Viren und die Mikroben, die in den Organismus gerieten finden. Man braucht, und zu meinen, dass die viel zu starke Immunitat dem Menschen auch gefahrlich ist, da er beginnen wird, die gesunden verwandten Kafige anzugreifen, verschiedene allergische Reaktionen provozierend.

Die falsche Lebensweise –der Hauptgrund der Senkung der Immunitat. Das Rauchen, chronisch nedossypanije, eine falsche Ernahrung, die Begeisterung vom Alkohol,den standigen Stress – die Faktoren, die die Storung im System des Schutzes des Organismus herbeirufen.In diesem Fall werden in ihn unbedingt beginnen, verschiedene Bakterien und die Viren durchzudringen.

Wie die Immunitat zu festigen

Erstens muss man die aktive Lebensweise fuhren. Langwierige Fuspaziergange,die regelmaigen Beschaftigungen von der Gymnastik, die Tanze, die Seefahrt und den Lauf – festigen die Schutzkrafte des Organismus ausgezeichnet.

Zweitens lernen geschwacht zu werden und, sich zu erholen. Wenn Sie ermudet wurden – beschaftigen Sie sich mit der Relaxation: werden die ruhige Musik aufnehmen, liegen Sie auf das Sofa, dehnen Sie die Hande und die Beine aus, drucken Sie ein Auge zu, stellen Sie etwas sehr angenehm vor. Sie atmen tief und eben. So konnen Sie der fur den Tag angesammelten Schwere und der Mudigkeit, entgehen, die Entwicklung des Stresses nicht zuzulassen, der unsere Immunitat totet.

Drittens, bemuhen Sie sich regelmaig, die Sauna oder die Sauna zu besuchen. Der Nutzen dieser Prozeduren besteht darin, dass die Reihenfolge der niedrigen und hohen Temperaturen immunnuju das System sehr gut trainiert. Man kann stattdessen die kontrastreiche Dusche und zerreiben der Korpervom Bastwisch oder dem harten Handtuch verwenden.

In – vierten, ubernehmen Sie die speziellen Praparate, deren Handlung auf die Aufrechterhaltung und die Festigung immunnoj die Systeme des Menschen gerichtet ist: der Knoblauch,den Ginseng, lakritschnik,den roten Klee,sweroboj,dewjassil, den Lowenzahn, das Schnellkraut.

Funftens, ubernehmen Sie die Vitamine und die mineralischen Stoffe und essen Sie die nutzlichen Lebensmittel, ihre Enthaltenden. Hierher werden wir die Lebensmittel, die mit dem Vitamin Mit reich sind bringen:zitrus-, die schwarze Johannisbeere, den saueren Kohl, die Petersilie, den Sanddorn, die Heckenrose. Wenn das Vitamin Mit fehlt, so verringert sich die Geschwindigkeit der Leistung der Antikorper. Die Vitamine der Gruppe Insind in den Sublebensmitteln, dem Brot aus dem Mehl grob pomola, die Samen, die Nusse, bohnen-, dem Buchweizen enthalten. Das Vitamin JE in der groen Menge ist in proroschtschennych die Graser, die Nusse, die Samen, nicht raffiniert pflanzen- und die Butter, sowie in der Leber enthalten.Fur die ausgeglichene Arbeit immunnoj ihre Systeme muss man und den mineralischen Stoffen gewahrleisten: vom Kupfer, dem Eisen, dem Zink, dem Magnesium.

Sechstens, revidieren Sie die Blicke auf den Nutzen der Lebensmittel. So wird der Gesundheit ein wenig Cholesterinnicht beschadigen, da er die sehr wichtige Rolle im Laufe der Synthese immunnych der Korper spielt. Deshalb soll der vernunftige Konsum der Butter oder des Fetts taglich sein. Die kislomolotschnyje Lebensmittel – noch ein unersetzlicher Helfer in der Festigung immunnoj die Systeme und der Leistung interferona.

Siebtens, Sie richten die Keimfreiheit immer und uberall nicht. Der Eingang der kleinen Zahl der Mikroben in den Organismus des Menschen schadet ihm, und hingegen nicht, die Antikorper produzierend, hilft, mit den Infektionen zu kampfen.

Und im Schluss werde ich sagen: seien die Optimisten Sie, die gute Stimmung hilft uns erfolgreicher, mit dem Unwohlsein zu kampfen und erhoht unsere Immunitat. Allgemeinbekannt, dass ofter krank sind und es ist die Pessimisten am meisten schwerer. Deshalb bemuhen Sie sich, die helle und lebenslustige Beziehung zum Leben aufzusparen. Der Gesundheit Ihnen und des Erfolges in allem!